Aktuelle Zeit: 21.11.2019, 08:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





 Seite 5 von 13 [ 184 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 11:36 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Puppimaus,
ich hatte nicht von einen Käfig gesprochen oder Zwinger!
Mein Gedanke war ein Auslauf wo die Hunde ausreichend Platz haben.
Meine Hunde gehen gerne "Nach Hause",
weil sie dort Futtersuchen können und für Spielen und Löscher buddeln ist auch Platz genug.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 11:38 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
was verstehst denn unter "Auslau"?



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 12:57 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Mein Auslauf hat eine Fläche von ca 100qm.
Einen Raum wo Britschen und eine Hundehütte drinne steht und eine extra Überdachung.
1 Wasserbehälter ist im Raum (Leitungswasser)
zwei Behälter außerhalb der Räumlichkeit
und eine Tränke (Betoniert) wo Regenwasser drinne ist.
Da gibt es immer was zu sehen.
Mäuse, Nachbars Hühner, Fußgänger und sie können Löscher buddeln.
Das ganze ist 2 meter hoch und meine Hunde gehen gerne dort rein.
Wobei meine Hunde damals auch in den Kleinen Zwinger bei Südwind gerne drinne waren um alles zu beobachten.
Ich brauchte bloß sagen "Nach Hause"? schon sind sie da rein Marschiert!
Bekamen auch dort immer ihre Leckerlies,
wobei ich bei den kleinen Zwinger jedoch schon ein schlechtes Gewissen hatte!
Aber das waren nur zwei Wochen. (Urlaub)
Bei Dir wäre es ja auch nur solange Du Deiner Arbeit nachgehst!
Dann kannst sie auch freilaufen lassen und trainieren das sie nicht drüber oder drunter durch gehen!



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 13:11 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1641
Wohnort: Nordhorn
Geschlecht: männlich
Herkunft: .
Laune: Meistens gut drauf
Mein Haustier: " Benny" Golden Retriever - Dackelmix, Heimkind und Wandergeselle bis er mit 2 Jahren zu uns kam. Nun ist er 9 Jahre alt.
Skype: Benny15381
Hallo Ihr Lieben,

mische mich da nur ungern ein, aber wie wäre es, wenn eine Hundeschule in Erwägung gezogen würde. Wie ich ersehen kann, werden einige Vorschläge, die auch viel Geld kosten, hier diskutiert; eine Hundeschule kostet auch Geld, ist aber, meiner Meinung nach, hier angebracht. Ich denke, es ist eine reine Erziehungssache; fusselchen kann ein Lied davon singen. Unsere Fellnasen müssen lernen, was sie dürfen, und was nicht, da geht kein Weg dran vorbei, aber bitte nicht mit Strom oder anderen harten Massnahmen, man erreicht oft nur das Gegenteil. Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße Kalli



_________________
Bild

Bild

Was schadet es dem Menschen, wenn man dem Tier zuerkennt was ihm gebührt, also Verstand.
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 13:17 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
naja auslauf hätten sie im garten,.... aber da springens drüber, der wäre eh groß genug...


Hundeschule: naja mit 2 hunden gleichzeitig? wie soll denn das funktionieren??



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 13:37 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Hallo Kalli,
da nutzt eine Hundeschule nicht viel.
Ich sehe ja auch das es "Freihunde"sind!


Chimaera,
mit 2 Hunden gleichzeitig Hundeschule ging bei uns nicht!
Das habe ich auch durch und jeder Hund suchte den anderen.
Nun wird Akira Sonntags gearbeitet und Spocky Mittwochs.

Deshalb müssen die Hunde erst lernen das sie nicht drunter oder drüber dürfen!
Das ist viel Arbeit, (ich weiß wovon ich rede) ständige Kontrolle im Grundstück.
Das ist hart und stressig.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 13:45 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1641
Wohnort: Nordhorn
Geschlecht: männlich
Herkunft: .
Laune: Meistens gut drauf
Mein Haustier: " Benny" Golden Retriever - Dackelmix, Heimkind und Wandergeselle bis er mit 2 Jahren zu uns kam. Nun ist er 9 Jahre alt.
Skype: Benny15381
Hi fusselchen, ich sehe es genauso wie Du.

LG Kalli



_________________
Bild

Bild

Was schadet es dem Menschen, wenn man dem Tier zuerkennt was ihm gebührt, also Verstand.
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 13:55 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
:10hallo2: Kalli
schön zu wissen!
Die letzte endscheidung muß jedoch Chimaera treffen.

Kann ja auch sein wenn sie doch über den Stromzaun machen das sie nicht mehr zurück können.
Das Thema Stromzaun haben wir nämlich erst vorige Woche unter uns Hundehaltern gehabt.
Der Geschäftsinhaber hatte auch so einen Zaun und 2 Hunde.
Die Hunde sollten Einbrecher abschrecken haben aber vor dem Strom so eine Angst gehabt,
das sie wie Starr standen und sich weder vor noch zurück trauten.
Die Einbrecher hatten leichtes Spiel.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 14:02 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
Elektrozaun wird fix werden.

Ich brauch eine schnelle Lösung für die beiden, erstens wegen den Nachbarn, mit denen ichs mir nicht verscherzen möchte, dann wegen den Hunden, weil sie nicht auf die Strasse bzw. raus aus meinen Grundstück sollen.

auch wenns einen stromschlag bekommen (ja ich hab das auch schon genossen, und weiss es is ned angenehm) ist es für die beiden immer noch sicherer als auf der Strasse. Tsunami ist ein gscheites Weibi, sie wird bald checken dass es besser ist, wenn sie den Zaun meidet.

Bei uns habens grad die Jagdsaison eröffnet, und Jäger dürfen freilaufende Hunde erschiessen, und lt meiner Freundin die dort aufgewachsen ist, machen sie davon auch gebrauch.



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 14:18 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Ich sagte ja schon das ich auch Dich verstehen kann.
Du sorgst Dich auch um die Hunde das ist mir auch klar.
Wie ich schon schrieb meine sind auch nur im Grundstück ohne Leine.
Auf der Straße habe ich sie immer an der Leine.
Auch wie haben hier Wild und Akira ist nun mal eine Wolfshündin.
Wenn die ausreisen würde, wäre das auch fatal.
Denn auch hier wird sofort geschossen werden.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 14:30 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
ich geh mit ihnen schon am Feld ohne leine, aber sie sind max 5 meter entfernt und dann ruf ich sie schon, sie folgen so eh schon brav, aber wenn sie auf alleingang sind, dann kann ich nicht drauf schaun was sie machen und wer in der nähe ist.

So sind die beiden eh brav, sie betteln nicht, sie kommen her wenn ich sie ruf, lernen brav, aber sie brechen halt aus. Meine freundin meinte, wenn beide mal kastriert sind wirds auch besser. Aber ich muss jetzt sofort was tun.

Und sie kommen auch wieder, sie wissen dass ihr Territorium hier ist, sie kommen ja wieder retour, aber sie dürfen ned strawanzen gehen..... sie erwarten mich nach der arbeit oder nach dem einkaufen eh daheim....



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 12.08.2010, 19:05 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Ich denke nicht das es mit einer Kastration anderst ist.
Die Hunde lieben die Freiheit, denn es sind ja Straßenhunde.
Mein Rüde ist auch Kastriert, sein Verhalten hat er jedoch beibehalten.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 15.08.2010, 15:34 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4364
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Der Elektrozaun ist auf jeden Fall einmal eine Lösung aber es wird Dir nicht erspart bleiben, das komplette Grundstück neu einzuzäunen.

Und zwar mit 30 cm Tiefe und auf eine Höhe von 2,05 m. Was hältst Du von Schallbetonsteine?

fusselchen...es sind keine Strassenhunde, denn ich hab sie schon mit 8 Wochen bekommen. Sie haben einfach ihren eigenen Willen und wenn man sie in einen Zwinger sperrt, dann schreien sie Dir die Nachbarschaft zusammen.
Hundeschule kannst Du auch mit den beiden vergessen, denn es sind Herdenschutzhunde. Die lernen von alleine und passen sich ihrer Umgebung an.



LG Suedwind



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 15.08.2010, 19:23 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
:aufgeben: Sorry Südi,
da habe ich wohl was durcheinandergebracht.
Aber Herdenschutzhunde haben doch eigentlich nicht so einen Ausbruchstrieb.
:jc_hmmm: Zumindest war mir das bisher nicht bekannt.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 16.08.2010, 08:50 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4364
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Leider hat Tsunami das von Rex gelernt, ich hatte es ihr schon wieder abgewöhnt gehabt aber anscheindend bricht es dort bei Chimaera wieder durch und nun zieht sie auch noch Twista mit.
Der E-Zaun soll ruhig mal ihr Temperament zügeln, auf jeden Fall besser als das sie die Jäger erwischen oder sie ein Auto Tod fährt.

Ein Herdenschutzhund läuft normal auch nicht von seinen Revier fort aber sie sind noch nicht ausgereift und haben sich da eine schlechte Eigenschaft zugelegt. Das wird sich wieder legen aber es sind nun mal spät Entwickler. Sie sind aber so schlau das sie sich Fenster und Türen öffnen können. Sie beobachten einen sehr genau oft merkt man es garnicht.

LG Suedwind



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 5 von 13 [ 184 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron