Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 12:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 9 von 13 [ 184 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 10:18 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Bei Akira hat es geholfen nur das meine "Sippe" sich immer anspringen ließ,
so das ich jedesmal von vorne anfangen mußte.
Nun Sieht Akira wenn ich die Flasche habe und mir nutzt das nix mehr!
Nun nehme ich sie am Halsband runter wenn sie springt,
nur bei hr ist das Anspringen halt Rassebedingt nicht immer rauszubekommen.
Mußt den Strahl aber auf ganz fein stellen.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 10:25 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Ja,danke dir für diesen tollen Tipp fusselbuerste.
Hoffe mal nicht ,dass ich die Sprühflasche einsetzen muss,
aber man weiß ja nie. :good:



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 12:07 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Bei mir durften Tsunami und Twista auch nicht ins Bett aber einigemale ist es ihnen auch gelungen, denn da hat Twista gelernt, wie man sich eine Tür aufmacht... :mocking:
Das mit dem anspringen...oja...das kenne ich nur zu gut. Ich hab sie beim kommen auch nicht beachtet, bis sie ruhiger geworden sind, danach hab ich sie dann begrüßt. Eigentlich ist Tsunami nie aufgestiegen, eher Twista aber Tornada immer. Das mit der Sprühflasche ist auch eine gute Idee.

Ich mache einen Termin für beide in 14 Tagen.

LG Suedwind



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 12:00 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
SO: jetzt hab ich vom Bürgermeister ein mail bekommen dass er mich anzeigen muss, weil vermehrt Beschwerden aufgetreten sind....

ich hab ihm mal a mail geschrieben und die Fotos im Anhang mitgeschickt... hoffe das klappt...

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,


Vielen Dank für Ihr Mail. Ich verstehe, dass Sie hier intervenieren müssen, jedoch will ich dies nicht ohne meine Sachlage erklärt zu haben, stehen lassen.

Mein Eingangstor und somit mein Grundstück sind eingefriedet. Als Sichtschutz hatte ich Glasfaserplatten, die einer meiner beiden Hunde am Freitag weg gerissen hatte und somit einen Durchschlupf gebildet hat. Nachdem kein normaler Hund so was tut, war ich am Freitag erstaunt und hab mir sogleich eine Lösung einfallen lassen, damit dieses Loch ordnungsgemäß wieder verschlossen wird. Ich werde Ihnen noch Fotos zukommen lassen, leider nur mit der Handy Kamera aufgenommen, aber ich denke der Sachverhalt kann sich somit dokumentieren lassen.

Somit hab ich Anfang der Woche ein unverzinktes 13x13 mm starkes Gitter besorgt, welches weder Ratten noch Hunde zerstören können und habe dies am Tor vernäht. Leider konnte ich dies auf der anderen Seite (wo kein Loch war) nur an den vorhandenen Ornamenten befestigen, weil ich das Tor sonst nicht mehr schließen konnte.

Nachdem ich also kontrolliert habe, ob Spannung vorhanden ist, und ein kein Ausbrechen möglich ist, bin ich in die Arbeit gefahren. Am Abend hat mich die nächste Überraschung erwartet:
Der Hund hat die Glasfasermatte (es wurde nicht mal Hartplastik wie vorhin angenommen verwendet, welches leichter gerissen wäre) auf der anderen Seite ruiniert und schlüpfte durch.

Um einer Anzeige, und weiteren Beschwerden so hin zu entgegen, hab ich mir am Wochenende jemanden kommen lassen, der mir jetzt Nirostaplatten ans Tor geschraubt hat. Diese kann der Hunde weder wegdrücken, noch zerbeißen und nicht Ausbrechen.

Ich werde diese Woche noch weiteres Material einkaufen, um die Mauer, welche keine Beeinträchtigung auf die Nachbarn oder das Stadtbild nimmt, zu erhöhen. Hier werde ich ca. 200 Ziegeln und 10x 40 kg Säcke Mörtel benötigen, ich hoffe, dass ich dies kommenden Wochenende erledigen kann.

Dass Sie als Bürgermeister verpflichtet sind, Ihre Mitmenschen zu beschützen und sich Ihren Anliegen annehmen müssen, ist mir durchaus bewusst. jedoch bitte ich Sie, diesen Vorfall an die Bezirkshauptmannschaft nicht zu melden, da diese schon Bescheid wissen und ein Verfahren bereits läuft. Das erste Schreiben hab ich bereits im August von der BH erhalten, somit laste ich ständig unter Druck was mich erneut erwartet. Mir werden von drei Seiten mit Anzeigen gedroht, von Ihnen, von der Polizei und von der Bezirkshauptmannschaft, Sie können sich vermutlich gar nicht vorstellen, was in mir vor geht, ständig wird mir nur gedroht, als dass mal jemand vorbei kommt und mir einen konstruktiven Vorschlag bringt, mit dem ich das Problem zu ALLER Zufriedenheit beseitige, ohne dass die Hunde in ein Heim müssen.
Ich habe die Hunde, welche erst ein Jahr alt sind, und äußerst neugierig und verspielt sind, vor 2 Monaten aus Ungarn geholt. Dort bringt man Hunde um, weil es dort zu viele gibt, einfach nur weil sie leben und das Pech hatten geboren worden zu sein. Ich habe mich deren angenommen um Ihnen ein gutes Leben zu ermöglichen, abseits von Zwingern und Heimen. Und nun, scheint es, will man mir diese mit aller Gewalt wegnehmen.
Momentan ist auch die Zeit etwas gegen mich, dass die beiden grad jetzt auskommen, wo man beinahe tägliche von Hundebissen liest. Hierzu muss ich sagen, dass meine beiden bei Ihren Streifzügen, nichts anstellen, sie wildern nicht, sie haben zum Glück auch nicht gebissen. Sie bellen wenn sie andere Leute sehen, was in den Augen der Leute sicherlich bedrohlich genug ausschaut, jedoch, wären die Hunde bösartig oder bissig, dann würde ich diese massiven Anzeigeandrohungen verstehen, jedoch nicht wenn ich mit aller Kraft daran arbeite das Grundstück ausbruchssicher zu machen.
Sie können sicher sein, dass ich nicht Däumchen drehend zu Hause sitze, sondern mir stets überlege, was ich noch tun kann damit die Hunde nicht raus können. Leider bleibt mir zur Durchsetzung nur das Wochenende da ich wochentags arbeiten bin. Außerdem hat sich mein Lebenspartner nach dem Hauskauf verflüchtigt, so dass ich mit den Renovierungs- und anderen Arbeiten alleine da steh, und von Ihm ebenfalls keinerlei Hilfe erwarten kann und werde.

Ich hoffe Ihnen hiermit meine Sachlage verdeutlicht zu haben. Falls Sie einen Vorschlag haben, bitte ich Sie mir diesen mitzuteilen, da ich genauso wie Sie daran interessiert bin, dass in der Gemeinde wieder Frieden einkehrt, für die Mitmenschen und für mich.

Mit der Bitte um Kenntnisnahme verbleibe ich mit freundlichen Grüßen.


Dateianhänge:
tor mit loch.jpg
tor mit loch.jpg [ 56.52 KiB | 830-mal betrachtet ]
tor mit loch nah.jpg
tor mit loch nah.jpg [ 51.35 KiB | 830-mal betrachtet ]
tor mit rattengitter.jpg
tor mit rattengitter.jpg [ 67.9 KiB | 830-mal betrachtet ]
tor mit rattengitter nah.jpg
tor mit rattengitter nah.jpg [ 61.1 KiB | 830-mal betrachtet ]
zerstörtes Tor mit rattengitter.jpg
zerstörtes Tor mit rattengitter.jpg [ 52.08 KiB | 830-mal betrachtet ]
nirostator.jpg
nirostator.jpg [ 60.7 KiB | 830-mal betrachtet ]
nirostator 2.jpg
nirostator 2.jpg [ 41.39 KiB | 830-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 14:17 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 720
Wohnort: 3433 königstetten
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: gut !
Mein Haustier: flo,bonny,hope,siroko
OH WEH !!! durchhalten BITTE, nicht aufgeben ! du weißt es selbst am besten, die beiden sind es wert !
aber du bist eh ein tapferes mädchen ! :jc_doubleup: :glueck:



_________________
Bild
WAS ? OHNE MEINE HUNDE ? NIEMALS !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 14:20 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
danke.... von mir aus geb ich sie eh nicht weg... ich hoffe nur dass mir die BH die Hunde nicht weg nimmt... das ist meine Sorge..



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 14:28 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
scheisse die hunde sind schon wieder draussen... polizei hat mich grad angerufen..



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 15:43 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 33
Geschlecht: weiblich
Mah Chimaera... du tust mir wirklich schon total Leid.
Ich wünsch dir echt von ganzem Herzen, dass die Polizei mit sich reden lässt, der Bürgermeister Einsehen hat und du endlich eine funktionierende Lösung findest.

Ich schick dir eine dicke Umarmung!



_________________
Bild
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 17:38 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Ach herrje....... Irgendeine Lösung MUSS doch greifen! Die Herrschaften sollen mal ihr Hirn anstrengen, anstatt immer nur grosse Töne zu spucken. :wehe:

Ich drück' dir ganz fest die Daumen, dass sich die Angelegenheit schnellstens in Wohlgefallen auflöst. :glueck:

lichtbruecke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 20:11 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
NEUESTER STAND:


war auf der Wache. Die Frau Polizistin war wieder obergescheit, meinte man muss sich im vorfeld erkundigen etc.. über die tiere.. hab ihr eh gesagt, ich nahm nicht an, dass die Hunde über so a tor springen etc...

fuhr dann heim, nachdem ich wiederholt meine daten für eine anzeige dort lies, Polizist meinte warum ich sie nicht weggebe, und warum ich mir überhaupt welche nehme wenn ich eh arbeiten bin... etc etc....

da muss ich wieder mit einer anzeige rechnen, aber die vom Bürgermeister bekomm ich eh auch... hab ihm eh gesagt dass ichs gemein find, wenn ich immer Drohungen statt Vorschläge bekomme, dann meinte das Polizistenweib dass ich mich eben vorher erkundigen müsste... bekomm so a wut auf so blöde leut...

kam heim, hab die hunde aber nicht gefunden. Tsunami zieht eine 10 m Eisenkette hinterher, das Tierheim Krems ist nicht erreichbar, Polizei in Retz auch nicht, in Hollabrunn habens alles aufgenommen.....

ich hoffe sie verhängt sich ned wieder mit der kette...



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 20:46 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Ich hoffe Du findest die Hunde bald!
Daumen sind gedrückt!



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 21:00 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
danke hoff ich auch, aber ich schätz die sind angehängt.. sonst wärens schon da



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 23:07 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 87
Geschlecht: weiblich
Das ist wirklich eine scheiß Situation, du musst deinen Hunden jedoch unbedingt beibringen alleine sein zu können. Nimm dir Zeit dafür, geh in Krankenstand oder so!


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 07:59 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Hast Deine Hunde gefunden?
So groß kann doch der Ort nicht sein das die Hunde nicht auffallen.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tsunami und Twista
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 13:42 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
heute um 11 uhr sinds vor der tür gesessen. Klitschnass und dreckig... naja der Ort ist nicht so groß, aber der Hund ist ja nicht aufs Dorf beschränkt, da sind überall Felder und Wälder... somit könnens überall sein.

Ich hab die zeit nicht irgendwas zu machen, ich nütze jede freie Minute, dass ich mein Gehege verbessere,... ich könnte soviel zeit mit den beiden verbringen mit ihnen spielen, fort gehen etc.. wenn ich nicht ständig irgendwelche neuen Barrieren errichten muss....



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 9 von 13 [ 184 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron