Aktuelle Zeit: 20.06.2018, 07:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 3 [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Amy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 15:20 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mandy ist gestern in ihr neues zu Hause beim Attersee angekommen. Sie hat die lange Autofahrt ohne Probleme geschafft. Ihr steht eine sehr gute Zeit bevor. Sie wird als Therapiehund ausgebildet und arbeitet dann mit Kindern zusammen und als Ausgleich wird sie auch als Fährtenhund ausgebildet. Und das Beste ist, sie hat einen großen Garten zur Verfügung und einen sehr großen Wald für Spaziergänge.

Christa



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 15:38 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 99
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Magyar Vizsla Hündin Kira, Katze Gina
Ich freu mich sehr für das kleine Vizslamädi. :mauridia_21:

Das klingt alles sehr schön,sie wird es sehr schön haben.

Dann hat sie noch Ginger zum spielen wenn er seine Angst abgelegt hat :zwinkergirl:

LG Isabella


Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 21:41 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 139
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Killer-Kitty (Katze), Ramsy und Lena (Hunde)
Das es Mandy bald sooo gut gehen wird freut mich. Ich hoff wir bekommen auch mal Fotos von ihr und ihrem neuen zuhause zu sehen :laie_60a:



_________________
Bild
Mfg. Claudi und Celina
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 07:32 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Zitat:
Ihr steht eine sehr gute Zeit bevor. Sie wird als Therapiehund ausgebildet und arbeitet dann mit Kindern zusammen und als Ausgleich wird sie auch als Fährtenhund ausgebildet. Und das Beste ist, sie hat einen großen Garten zur Verfügung und einen sehr großen Wald für Spaziergänge.


Das liest sich super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :laie_60a: :glueck:

lichtbruecke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 12:20 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Möchte Euch hier das Mail welches ich bekommen habe weiterleiten:
Liebe Frau Burger!

Ich bin noch nicht dazu gekommen, im Forum zu posten. Vielleicht klappt's heute Abend. Wir haben Mandy in Amy umgenannt. Der vorgegebene Name war bereits besetzt. Aber da dieser sehr ähnlich klingt, akzeptiert sie ihn anstandslos.

Es war so hilfreich, dass Amy in der Pflegefamilie Katzen gewohnt war, und dass sie diese als "Chef" akzeptiert hat. Daher hat sie sich sofort unterworfen, als Ginger aufgetaucht ist. Auf meinen Kater war und bin ich total stolz. Er ist ja immer der absolute Angsthase. Aber er ist bis heute nicht einmal weggelaufen. Er beobachtet Amy mit Sicherheitsabstand, ist aber zunehmend neugierig und kommt schon bis auf wenige cm an sie heran zum Schnuppern. Sobald sie sich ihm nähert, faucht er halt. Amy ist sehr geduldig - ein Traum.

Sie ist überhaupt völlig unproblematisch. Vom ersten Moment an gab es keine Schwierigkeiten. Sie hat die Hausregeln (von denen es eh nur wenige gibt) sehr schnell gelernt: nicht in die Küche, nur hinter mir durch Türen gehen. Am Montag waren wir bei der Tierärztin, die ebenfalls sehr begeistert war. Amy ist soweit topfit, hat nur eine schwere Ohrenentzündung. Nun muss sie Ohrentropfen und Antibiotikum bekommen. Aber unsere Ärztin ist zuversichtlich, dass das bis Freitag passt. Da ist Amy schon arm, es juckt und schmerzt sie.

Nächsten Montag haben wir den ersten Welpenschultermin!

Wir lieben unsere kleine Lady! Und sie scheint sich bereits sehr wohl zu fühlen. Fotos folgen!

Liebe Grüße,
Kerstin

Christa



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 12:35 
Gschaftlhuber
Gschaftlhuber
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 1086
Wohnort: Waldviertel
Geschlecht: weiblich
Highscores: 3
Herkunft: .
:laie_60a: soooo schön, dass es amy so gut getroffen hat. ich freu mich :88n: und besonders auch auf fotos :jc_doubleup:



_________________
Bild
Alles Liebe
Lallobe
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Amy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 21.10.2010, 19:19 
Abenteurer
Abenteurer
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 18
Wohnort: am Attersee
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Tigerkater Ginger
Magyar Vizsla Hündin Amy
Hallo!

Endlich komm ich dazu zu schreiben. Es geht uns gut - zumindest glaube ich das, sofern ich die Sprache meiner beiden Vierbeiner verstehe. Vorweg eine Info: Mandy ist jetzt Amy. Der vorgegebene Name war schon besetzt. So haben wir einen gewählt, der ganz ähnlich klingt. Sie akzeptiert ihr ganz gut.

Mein Kater Ginger ist überraschend gelassen und teilweise sogar schon neugierig. Wenn Amy schläft, kommt er ganz nahe heran um sie zu beschnuppern. Ich glaube ja nicht, dass sie da schläft, aber sie spielt ausgezeichnet! ;)

Amy hat uns keinen Moment irgendwelche Schwierigkeiten gemacht. Sie akzeptiert ihre Plätze, schmust mit uns, versucht den Mistkübel zu plündern, ist absolut stubenrein, schläft nachts durch, trickst uns aus... Alles, was sie eben zu einem Traumhund macht!

Mein Mann und sie waren sofort ein Herz und eine Seele. Er ist so ein ganz ruhiger Typ, so dass Amy da auch total entspannen kann. Mit mir gibt es dann viel Action. Wobei sie im Moment recht arm ist: in den letzten Tagen hat ein eisiger Schneewind geweht und seit heute Nacht haben wir einige cm Schnee. Sie friert also recht, wenn wir raus gehen. Und manchmal kann ich sie nur zu maximal 15 Minuten motivieren. Heute ging's leichter, weil sie meinen Schneebällen nachgejagt ist. ;)

Leider hat sie eine starke Ohrenentzündung, so dass sie Ohrentropfen und Antibiotikum nehmen muss. Laut Tierärztin sollten wir das bis Samstag im Griff haben. Es scheint sie zu jucken, und schmerzt aber auch.

Am Montag ist dann der erste Termin in der Welpenschule.

Ja, ich würde sagen: wir sind echt glücklich und Amy ist zu Hause angekommen!

Zuletzt geändert von Cris am 22.10.2010 09:54
Grund: Verschoben von Welpen suchen ein zuhause zu Zuhause gefunden


Dateianhänge:
Dateikommentar: unsere Süße
CIMG0124.jpg
CIMG0124.jpg [ 49.89 KiB | 2799-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Amy mit mir
CIMG0115.jpg
CIMG0115.jpg [ 51.91 KiB | 2799-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Amy mit meinem Mann
CIMG0116.jpg
CIMG0116.jpg [ 52.57 KiB | 2799-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Amy
CIMG0120.jpg
CIMG0120.jpg [ 53.94 KiB | 2799-mal betrachtet ]

_________________
...Hund und Katz...
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechs Viszla Welpen in 7 Wochen zu vergeben
BeitragVerfasst: 21.10.2010, 19:41 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 99
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Magyar Vizsla Hündin Kira, Katze Gina
Amy ist ja voll süß,sieht aus wie meine Kiramaus :heart:

Es freut mich das ihr so glücklich mit ihr seid,aber mit einen Vizsla kann man nur glücklich sein :zwinkergirl:

lg Isabella


Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 22.10.2010, 12:24 
Gschaftlhuber
Gschaftlhuber
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 1086
Wohnort: Waldviertel
Geschlecht: weiblich
Highscores: 3
Herkunft: .
danke für die fotos und die schöne "geschichte" mit happy end! :girlknuddel:



_________________
Bild
Alles Liebe
Lallobe
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 22.10.2010, 13:55 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 139
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Killer-Kitty (Katze), Ramsy und Lena (Hunde)
Freut mich das es ihr bei euch gut geht und das euer Kater jetzt doch mit ihr klar kommt :zwinkergirl:
Ich hoffe doch das wir immer wieder Fotos von der kleinen Maus zu sehen bekommen :)



_________________
Bild
Mfg. Claudi und Celina
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 25.10.2010, 09:14 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4362
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Das sind Lichtblicke und Momente im Leben, wofür ich sehr dankbar bin.

LG Suedwind



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 05.11.2010, 22:24 
Abenteurer
Abenteurer
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 18
Wohnort: am Attersee
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Tigerkater Ginger
Magyar Vizsla Hündin Amy
Hallo!

Ich wollte mal wieder berichten, wie es Amy mit uns und uns mit ihr geht! ;)

Jetzt erst habe ich das Gefühl, dass sie wirklich angekommen ist. Sie mag nun gerne und ausgedehnt spazieren gehen und hat offenbar die Angst verloren, dass sie - wenn die das Haus verlässt - wieder ihr Zuhause verliert. Das war wirklich ein Problem, da hat sie uns sehr leid getan. Auch sonst merken wir in ihrem Verhalten, dass sie an Sicherheit gewinnt. Grad heute hat sie wieder einen Tag, an dem sie mich total austestet!!! Aber: das ist ihr gutes Recht! Und meine Aufgabe ist es dann, in liebevoller Konsequenz Grenzen zu setzen. Liebevoll zu sein fällt mir gar nicht schwer, weil sie wirklich so ein Schatz ist. Vor allem abends mag sie gern noch schmusen, wirft sich halb auf meinen Schoß und genießt es einfach nur... Amy und Ginger kommen sich langsam näher. Ginger faucht nicht mehr, stellt auch nicht mehr seine Haare auf. Er maunzt nur ein wenig.

Die Welpenschule macht ihr Spaß, vor allem das Herumtoben mit anderen Hunden. Im Haus herinnen folgt sie super gut - sie ist unglaublich klug. Draußen gibt es halt noch viele interessante Ablenkungen, die entschieden spannender sind als meine Kommandos. ;) Aber sie ist ein Welpe, sie soll vor allem die Welt entdecken und die Dinge spielerisch lernen.

Die Ohrenentzündung ist nach zwei Wochen auch ausgeheilt und ich päpple sie nun ein wenig auf. Im ersten Stress hat sie etwas abgenommen.

Ich glaube also, dass es uns gut geht und wir immer mehr zusammen wachsen. Im Moment liegt sie neben mir auf ihrer kuscheligen Hundedecke und schläft. Vorhin hat sie geträumt und im traum gebellt. Ach ja, seit drei Tagen entdeckt sie ihre Stimme und setzt sie ein. Das ist auch total spannend!

Liebe Grüße vom Attersee!



_________________
...Hund und Katz...
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 06.11.2010, 12:33 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Das hört sich total super an. Und ich freue mich für die ganze Familie, egal ob zweibeinig oder vierbeinig. Anfangs sind die Verlassensängste bei solchen Hunden, die schon schlechtes erlebt haben normal. Sobald die Sicherheit eintritt hier bin ich zu Hause, das ist mein Rudel, tauen sie dann richtig auf!
Freue mich für die Geduld die ihr entgegengebracht wurde und wünsche wirklich allen noch viele schöne gemeinsame Jahre.

Christa



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 06.11.2010, 19:15 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 99
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Magyar Vizsla Hündin Kira, Katze Gina
@snowwhite

Es freut mich sehr zu lesen das Ginger und Amy sich etwas näher kommen. :heart:

Es war bei uns auch so,die Angst war unbegründet es hat besser geklappt als wir es uns jemals vorgestellt haben :zwinkergirl:

Bei uns läuft es so ab das sie normal aneinander vorbei gehen,beide auch am Sofa liegen aber mit einen Sicherheitsabstand und wenn Kira schläft kommt unsere Katze Gina immer ganz nah zu ihr und reicht an ihr,das ist total süß ;-) Wenn Gina auf ihren Platz liegt mag sie es gar nicht wenn Kira hingeht und da pfaucht sie auch....

Ich drück auch ganz fest die Daumen das sie sich immer mehr annähern und das alles super klappt.

VIZSLA SIND EINFACH DIE BESTEN HUNDE :heart:

LG Isabella


Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amy ist zu Hause angekommen
BeitragVerfasst: 07.11.2010, 18:06 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 139
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Killer-Kitty (Katze), Ramsy und Lena (Hunde)
na das hört sich doch gut an :jc_doubleup: siehst du, die sorgen das es da probleme geben könnte waren um sonst. vielleicht werden sie ja noch ein herz und eine seele ;)



_________________
Bild
Mfg. Claudi und Celina
Bild
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 3 [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron