Aktuelle Zeit: 22.11.2019, 22:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 01.11.2012, 17:28 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Man muss sich vor Augen halten, dass das Vergewaltigen von Tieren im aufgeklärten, modernen, liberalen Deutschland grundsätzlich erlaubt ist und die Politik sich nicht genötigt sieht, den immer lauter werdenden Perversen und Gestörten, die ihr widerliches Treiben mit "Liebe zum Tier" rechtfertigen, per Gesetz einen Riegel vorzuschieben.

Die "Zoophilen" vergewaltigen ihre Tiere aus "Liebe" und in
"Einvernehmlichkeit" mit ihrem Tier.
Ich hasse solche Vergleiche, aber hierbei drängt es sich geradezu auf:
Kleinkinder werden von Pädophilen auch meist aus "Liebe" und in vorausgesetzter "Einvernehmlichkeit" sexuell missbraucht.
Der gleiche perverse Grundgedanke, die gleiche perverse Konsequenz!


Bild



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 01.11.2012, 20:33 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Es ist nur eklig!
Diese Leute sind Krank im Kopf und gehören weggesperrt!
Genauso wie die ,die davon wissen und nix unternehmen!



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 02.11.2012, 07:41 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Tirol
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: 3 Hunde
Oh mein Gott, was ist das denn ? Des kanns decht ned wirklich geben - oder ??

Nein, langsam pack ich diese Welt nimma, des ist doch ein Wahnsinn....ich hab so ein Foto noch nie gesehen und bin richtig geschockt..... :häää: :häää:

Wo ist die Petition, wo kann ich unterschreiben ?



_________________
Bild

Tiere sind nicht alles, aber ohne Tiere ist alles nichts !
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 02.11.2012, 09:12 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Widerlich und extrem abartig,kann es nicht nachvollziehen,dass
von Seiten des Gesetzgebers kein absolutes Verbot gibt.
Sowas muss gehörig bestraft werden und zwar mit Knast!

25 000 Euro Bußgeld für SodomieRegierung will Sex mit Tieren unter Strafe stellen...
25 000 Euro Bußgeld für Sodomie: Regierung will Sex mit Tieren unter Strafe stellen - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland ... 51201.html



Das wird auch wirklich Zeit,dass da vom Gesetz her was unternommen wird!



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 02.11.2012, 14:39 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Tirol
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: 3 Hunde
Ja da kann ich dir nur beipflichten !! Wie verrückt ist diese Welt eigentlich ?

Echt schlimm !!



_________________
Bild

Tiere sind nicht alles, aber ohne Tiere ist alles nichts !
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 03.11.2012, 11:09 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Das schlimmste daran lanadi ist doch,dass Politiker da einfach wegschauen.
Na ja denen ist die Tierwelt nun mal egal,dass beweisen Sie immer wieder.
Wir Menschen sollen denen aber vertrauen,wie bitteschön können wir das,wenn
Sie auf sowas widerwärtiges nicht reagieren!

Hoffe von ganzen Herzen,dass Sie sich jetzt dafür stark machen und ein Gesetz
erlassen was mit einer harten Strafe belegt wird.
Wer sowas widerwärtiges tut,der vergreift sich auch an Kinder,dass sollte denen
doch auch klar sein,oder?



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 03.11.2012, 15:58 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Tirol
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: 3 Hunde
Für jeden Sch.... muss diese verd.... EU herhalten, Förderung links, Förderung rechts. Eckige Gurken , 5cm Kartoffeln und was weiß ich noch was sie alles erfinden...
aber, dass sie ENDLICH einheitliche Gesetze für die GESAMTE EU beschließen, das ist offenbar nicht möglich... es ist ein Wahnsinn.
Es würden sich viele Vieles abgewöhnen wenn es endlich ordentliche Strafen dafür gäbe - wenn sie mich fragen würden, ich würde ganz andere Sachen einführen, die möchte ich hier aber nicht einmal ansatzweise beschreiben ...

Die Lebewesen und auch die Menschen sind nichts, aber auch überhaupt nichts wert - ich bin grad völlig ratlos und wirklich schockiert und des geht ned leicht ! Unsere Clowns von Politiker san doch für überhaupt nichts gut, ned für Mensch noch für Tier ! Sorry, i muss grad meinen Zorn rauslassen !!!!!!!

Manchmal glaub i , i pack des nimma ... :sehrtraurig: :sehrtraurig:



_________________
Bild

Tiere sind nicht alles, aber ohne Tiere ist alles nichts !
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 04.11.2012, 06:29 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Ach lanadi,da kann ich dich sehr gut verstehen,mir und vielen
anderen geht es genauso an die Nieren.

Die EU ist ja nicht mal das einzige Problem,es gibt im Bereich Tierschutz
ja nicht einmal im eigenen Land eine gerechte Einigung zum Tierschutz und
daran kann die EU vorerst auch nichts ändern.

Unsere Politiker haben nichts anderes zu tun als sich gegenseitig immer wieder Steine
in den Weg zulegen.Der eine Hüh der andere Hot, für das Wohl der Menschen sowie unserer
Tiere haben diese unfähigen Politiker keine Zeit und Ziel,solche sollen aber Länder regieren...
wohl kaum,dass ist alles nur eine Farce.



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 04.11.2012, 08:02 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Tirol
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: 3 Hunde
Twiggy, das kannst du 1:1 auf Österreich übertragen, es ist doch überall das gleiche ! Es wichtigste ist, dass die feinen Politiker ihre eigenen Taschen befüllen können und alles andere ist Show . Steht eine Wahl bevor wird alles publiziert und alles versprochen, ist die Wahl vorbei, ist alles vergessen.....

Manchmal erscheint echt alles so hoffnungslos... und auf die armen Tiere wird immer wieder vergessen... es ist zum Verzweifeln !

lg
lanadi



_________________
Bild

Tiere sind nicht alles, aber ohne Tiere ist alles nichts !
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 05.11.2012, 06:43 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Leider ist das so lanadi,diese abgezockten Politiker machen nun mehr
auch vor uns Menschen keinen Halt.Sie quetschen immer mehr aus dem
Volk raus und stoßen somit viele Menschen in die Armut.
Vertrauen vom Volk haben diese schon längst verloren und das stört
Sie nicht im geringsten.Leider....

Was mich sehr von Herzen freut ist, dass es laut Medien immer mehr Menschen
werden, die sich für unsere Tiere einsetzen und helfen möchten!

Ein kleiner Lichtblick in diesem ganzen Elend.



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 28.11.2012, 17:09 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
und jetzt das:
Thailand: Bordell für Sex mit Tieren eröffnet

In Bangkok hat ein Thailänder ein Bordell eröffnet, wo Freier käuflichen
Sex mit einem Tier praktizieren können oder es grausam quälen. Auf der
Internetseite des Unternehmens konnte man auch on
line einen Termin für den
Sexakt mit einem Tier vereinbaren.

Bekannt wurde dieser Betrieb durch einen behinderten Menschen, der über
seinen Sexakt mit einer Kuh berichtet hatte. Eine Tierschutzorganisation
und ein Familienverein haben den Betreibern den Kampf angesagt.

Eine Sprecherin des Familienvereins teilte mit: "Die armen Tiere können
sich leider nicht selber gegen die Menschen schützen, deswegen müssen wir
dringend etwas dagegen unternehmen“



Quelle:
http://www.shortnews.de/id/996559/Thail ... n-eroffnet



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 28.11.2012, 17:28 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Kann leider keine Petition unter diesem Link finden?



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Zoophile
BeitragVerfasst: 11.10.2014, 08:23 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4364
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Das wurde schon 2012 eingestellt, ist deshalb auch sicher nicht mehr aktuell.
Aktuell ist aber das die Dänen noch grössere Kotzbrocken sind, denn ihre Tier bordelle boomen
Unfassbar was das für Perverslinge sind und dort ist der Sex mit Hunden sogar erlaubt und boomt...

DÄNEMARK! !!!!! DIESER HUND WURDE SO OFT VERGEWALTIGT DAS ER VOR LAUTER SCHMERZEN NICHT MEHR SITZEN KANN!

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =1&theater



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron