Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 22:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 

Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
Liebe zum Tier 
Langeweile 
Einsamkeit 
Ich wollte schon als Kind 
Neugier 
Kind-Ersatz 
Rettung des Tieres 
Freunde haben auch eines 
Sonstiges 
Du kannst bis zu 2 Optionen auswählen

Ergebnis anzeigen

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 21.06.2011, 07:19 
komme gleich
komme gleich
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 985
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Highscores: 2
Herkunft: .
Es gibt unterschiedliche Motivationen zur Anschaffung eines Haustieres.
Aus welchem Grund habt ihr euch ein Haustier zugelegt - fühltet ihr euch alleine oder habt ihr es einfach nur geschenkt bekommen?



_________________
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="http://www.facebook.com/?ref=logo#!/profile.php?id=100001142238710"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="http://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a href="https://twitter.com/64Cris" class="twitter-follow-button" data-show-count="false" data-lang="de">@64Cris folgen</a>
<script src="//platform.twitter.com/widgets.js" type="text/javascript"></script>[/html]
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 21.06.2011, 09:38 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Ich habe mir mein erstes Haustier mit 18Jahren zugelegt. Ich wollte schon als Kind immer ein Tier, habe aber keines bekommen. Mein erstes Haustier eine 3jährige Dobermannhündin, welche eingeschläfert werden soll. Sie war mein schwierigster Hund. Da sie durch schlechte Haltung zum beißen neigte und das mit Unerfahrenheit, aber mit Liebe geht alles und egal was vorkommt, es ist alles zu bewältigen und man sollte sich wenn man sich zu diesem Schritt entschieden hat, sich von seinem Tier niemals trennen. Und wenn es dann soweit ist, daß uns unser Liebling verlassen muß, soll man auch diesen letzten Weg mit ihm gehen und niemanden fremden mit ihm zum Tierarzt schicken.



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 21.06.2011, 10:18 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Ja Christa genauso ist es und soll es auch sein.

Ich habe immer schon Tiere gehabt, seit ich denken kann. Erst waren es Meerschweinchen, dann hatten wir viele unterschiedliche Kleintiere, die ich alle nachhause brachte weil sie verletzt waren oder sie mir zugelaufen sind. Später wurden dann die Tiere immer Größer und meine Mutter schlug schon die Hände zusammen, wenn ich wieder mal mit einen ankam. Natürlich konnte ich diese Tiere nicht alle behalten und so suchte ich immer Plätze für sie. Damals aber war es viel leichter, denn meine Schulkameraden, waren meine Opfer...und auch in meiner großen Familie...im Verwantenkreis kamen welche unter. Meinen ersten Hund hatte ich mit 11 Jahren bekommen, es war eine Dalmatinermix Hündin sie hieß Susi.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 22.06.2011, 07:18 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Huhu!

Ich hatte immer Haustiere... Während meiner Kinder- und Jugendzeit waren es Wellensittiche (ich liebe diese geselligen Kerlchen!), als ich dann später mit meinem Mann zusammen war, "erbten" wir ein Katzenbaby von einer Nachbarin, und Cora, unsere Schäferhündin, war Therapie für meinen Mann.

Jetzt habe ich kein Haustier, und wie es im Moment aussieht, muss ich wohl auch weiterhin darauf verzichten. :tr18:

lichtbruecke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 22.06.2011, 07:31 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Wieso wenn ich fragen darf, kannst Du kein Haustier mehr haben?



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 22.06.2011, 08:02 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Huhu Christa

In Linz möchte ich keinen Hund mehr, der wäre arm.... käme nie von der Leine, da überall Leinenzwang herrscht. Katze ist schwierig, weil in meiner Familie extreme Allergiker sind. Abgesehen davon bin ich für mich draufgekommen, dass mir ein Hund als Haustier besser liegt als eine Katze.

Ich habe niemanden, dem ich mein Haustier in Pflege geben könnte, wenn ich mal verreisen muss. Und das wird sich in absehbarer Zeit auch nicht ändern, auch in SLO/Kosova nicht.

Weisst, christa, ich steh auf dem Standpunkt "nur dann Hund, wenn ich wirklich alle seine Bedürfnisse erfüllen kann". Wir haben auch cora niemals jemand anderen in Pflege gegeben, nur um irgendwohin auf Urlaub fliegen zu können, sondern haben unsere Inlands-Urlaubsziele (ich hätte sie nie in den Frachtraum eines Flugzeuges gepfercht) darauf abgestimmt, ob Hunde willkommen sind.


lichtbruecke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 22.06.2011, 09:07 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Ja, meine Hunde sind auch überall mitgekommen. Daher immer nur Urlaub mit Auto und dann waren sie in Frankreich, Kroatien etc.
Ich finde es nur schade, daß solche Menschen wie Du dann kein Haustier haben. Ich finde was wirklich nie angesprochen wird von den mesten Leuten ist Zeit!
Da hörst Du ich wohne in einer Wohnung da geht kein Hund. Stimmt nicht, sage ich. Ich wohne mitten im 8.Bezirk in Wien in einer Wohnung, also direkt im Zentrum. Mein Vorteil, ich kann den Hund in die Arbeit mitnehmen, er ist also auch unter Tags nicht alleine. Am Abend ins Auto entweder Richtung Klosterneuburg (im Sommer denn da gibt es Wasser) oder in den Wienerwald. Dann gehen wir eine Stunde ohne Leine. Ich muß sagen auch mir tut das nach einem Arbeitstag gut, denn diese Zeit gehört meinem Hund und ich kann außer mich bei Spaziergang in der Natur entspannen, nichts machen. Zu Hause angekommen ist sie ausgelastet, legt sich auf die Couch und schläft.



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 22.06.2011, 10:31 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Huhu christa

Ja, das sind gern genommene Ausreden, von wegen "in einer Wohnung geht das nicht". Auch wenn du Haus mit Garten hast, musst du mit Hund spazieren gehen, ihn beschäftigen, mit ihm Gassi gehen. Wenn mein Mann berufstätig gewesen wäre, hätten wir nie einen Hund bekommen, weil ich persönlich es grässlich finde, sich einen Hund zu holen, um ihn dann während der ganzen Arbeitswoche allein zu lassen. Aber ich habe da wohl eine etwas extreme Ansicht...

NOCH gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass es irgendwann klappt, und wie ich mich kenne, lese ich ohnehin in Kosova ein paar Strassenhunde auf... Wenns dann welche gibt, die scheinen ziemlich rigoros mit den armen Tieren zu verfahren. :aaaah:

lichtbruecke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 22.06.2011, 16:47 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Ja, solche Menschen wie Du bist würde ich für Christines Schützlinge suchen. Denn bei Dir bleibt ein Tier bis es stirbt und hat ein schönes Leben. Leider sind solche Plätze rar und deshalb sitzen von Christine ja schon etliche sehr lange bei ihr und warten und warten und warten.........



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 23.06.2011, 07:07 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Huhuhu Christa...wollen wir den Teufel nicht an die Wand malen...ich hoffe doch das unsere Schützlinge früher oder später ihr endgültiges zuhause finden werden. Ja ein Tier sich anzuschaffen gehört sehr gut überlegt und ist nicht leichtfertig zu begehen. Es sollte alles passen und doch kommt ein Tier, mit auch wenig aus, die Hauptsache es ist in Geborgenheit.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 23.06.2011, 07:16 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Huhu!

Ich denke mal, dass es sehr viele Menschen gibt, die meine bzw. unsere Ansichten teilen. Natürlich gibt es auch "die anderen". Leider...... Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, und da wird vor Nichts Halt gemacht. :wehe:

lichtbruecke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 24.06.2011, 07:32 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Niederfladnitz
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: guuuuuuut
Mein Haustier: 1 Kettennatter und 3 Hunde
Skype: Akasha_841
ich hab mir die beiden Kaukasen-Mixe genommen, weil ich immer schon einen Hund wollte. Zwei sinds geworden, weil einer alleine arm ist, und ich eh großes Haus und Garten habe. Ausserdem wollte ich einen Tier ein schöneres Leben ermöglichen. Ich bin zwar berufstätig, aber die restliche Zeit verbring ich mit den Hunden. Ab und zu machen wir einen Ausflug nach Wien, weil hier die Hundezonen bzw Hundeausläufe besser sind als bei mir. Und die drei sind immer ur aufgeregt.

Damian kam dann als Pflegehund zu mir, aber der wurde von meinen beiden recht schnell akzeptiert und so ist er bei mir geblieben. Der ist so ein dankbarer Hund, will ständig nur gestreichelt werden, und wehe man hört dann auf damit, dann passierts leicht, dass er sich auf die Schoß setzt. Auch beim Fressen ist er überglücklich, so dass er jedes Mal wenns Futter gibt anfängt zu wedeln, so als würde er sich freuen, regelmäßig Futter zu bekommen.

Obwohl ich mit meinen schon genug durchgemacht habe, bin ich froh dass ich sie habe. Jetzt sind die großen beiden auch schon ruhiger, Tsunami liegt primär vor meinen Bett. Twista ist genauso anhänglich wie Damian. Wenn wir die Hunde mal aus dem Haus werfen kann ich mir sicher sein, dass Twista durchs Fenster wieder rein springt. Tsunami, die das auch mit Leichtigkeit könnte, probierts gar nicht erst.



_________________
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 24.06.2011, 09:03 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Es ist wunderschön wenn man Tiere an seiner Seit hat und mit ihnen durch das Lebeen gehen kann. Es ist schön es mit ihnen zu teilen und man hat immer seine Abwechslung mit ihnen. Ich habe auch immer die ärmsten Tiere der Armen gehabt und hätte mir nie ein Tier von einem Züchter gekauft. Rassehunde sind nicht gerade mein Ding, da die Mischlinge viel lieber und ausdauernder sind und auch nicht so kränkeln. Natürlich habe ich im laufe meines lebens aber auch solche gehabt, doch immer oder meistens nur vorrübergehend. Ich habe schon als Kind gelernt wie man mit den Tieren umgeht und ich kann euch sagen, man lernt nie aus. Mich haben ja auch nicht nur Hunde durch das Leben begleitet, es waren die unterschiedlichsten Tiere und ich bereue keinen Tag davon. Sie haben mein Leben bereichert und auch ausgefüllt, da man für seine Tiere immer die Verantwortung tragen muß und sie genauso ihre Bedürfnisse haben wie wir.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 06.09.2011, 12:02 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 53
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: gemischt also halb/halb
Mein Haustier: 2 Schwarzköpfchen 1 Labrador Mix Hündin
ich hab schon immer Tiere gehabt und finde auch immer die welche in Not sind!



_________________
Wer Tiere quält,ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt.
Mag noch so vornehm drein zu schauen,
man sollte niemals ihm vertrauen
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso habt ihr euch ein Haustier zugelegt?
BeitragVerfasst: 06.09.2011, 14:11 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Meine Kinder wollten schon immer einen Hund.
Wir hatten als ich Schulkind war einen Hund in der Familie.
Meine Kinder legten jeden Monat Geld beiseite und so war es relativ einfach Mama zu überzeugen.
Für Sohnemann seine Entwicklung fand ich es wichtig und der "Zychopat" schrieb ein Attest das der Junge einen großen Hund braucht.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron