Aktuelle Zeit: 23.07.2018, 07:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Endlich wird der Walfang verboten ?
BeitragVerfasst: 01.04.2014, 11:30 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Endlich wird der Walfang in der Antarktis verboten

Es ist schon seit Langem nicht mehr zu verstehen, wieso die Japaner darauf bestehen, die Meeressäuger zu töten.
Für Forschungszwecke müsste man jedenfalls nicht 20.000 Wale erlegen.

Vor mehr als drei Jahrzehnten schon hatte die Internationale Walfang-Kommission ein Walfang-Moratorium ausgerufen. Und seither haben sich die klassischen Walfang-Nationen darüber hinweggesetzt: Norwegen, Island und allen voran Japan. Unter dem fadenscheinigen Vorwand, die Tiere zu Forschungszwecken zu töten, haben in dieser Zeit allein die japanischen Walfänger mehr als 20.000 Wale erlegt. Ein Vorgehen, das immer wieder weltweite Empörung und den erbitterten Widerstand von Tierschützern und Umweltorganisationen provoziert hat.


weiter lesen im Link
Link:


Und hier kommt sogleich wieder die Klatsche für Tierschützer....


Umweltschützer jubeln über das Verbot des japanischen Walfangprogramms im Südpazifik. Doch Tokio könnte seine Fangflotte trotz des Uno-Gerichtsurteils wieder losschicken - mit einem Trick.

Wohl mehr als 15.000 Wale hat Japan nach Zählung von Tierschützern seit 1987 getötet - auf einer wackligen Rechtsgrundlage. Nun könnte Schluss damit sein, dass die Tiere unter dem Vorwand wissenschaftlicher Untersuchungen in großem Stil gejagt werden: Der Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag hat das entsprechende japanische Programm für rechtswidrig erklärt. Das gut 70-seitige Urteil vom Montag ist rechtlich bindend und kann nicht angefochten werden.

weiter hier im Link



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron