Aktuelle Zeit: 15.08.2018, 06:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tierschutz, Tierschutz Vereine u. Orgas
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 10:49 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Nichts ist schlimmer als Tierschützer die einen Verein angehören und nur Schandmeuler sind oder die private Tierschützer die alles und jeden in den Dreck ziehen, nur weil sie in ihrem Leben unzulänglich sind und nichts auf die Reihe bekommen. Beides ist schrecklich genug, denn sie tragen es auf den Rücken der armen vom Leid geprüften Tiere aus und denken sie tun damit etwas gutes oder sie bezwecken genau das Gegenteil damit, weil sie in Wahrheit keine Tierschützer sind sondern nur Blender, die den gesamten Tierschutz in den Dreck ziehen wollen.
Heuchler, Betrüger...etc, alles tummelt sich auf dieser Plattform und ist, der bittere Nachgeschmack, den wahre und aufrichtige Tierschützer und Vereine dabei zu spüren bekommen...
Es ist unmöglich diese Menschen aus dem Tierschutz zu verbannen, denn sie finden immer wieder ein Schlupfloch durch das sie schlüpfen können, um neues Unheil anzurichten.

Wie erkennt man solche Menschen???
Man erkennt sie daran, das sie über alles und jedem etwas wissen und ständig etwas erfinden ohne das sie Beweisen können was sie schreiben oder sagen...
Viele von diesen Menschen haben noch nie zu der Person oder dem Verein jemals persönlichen Kontakt gehabt, über die oder den sie hetzen...
Sie machen das aus purer Absicht oder auch aus übertriebener Tierliebe, nur weil sie davon gehört haben aber zu faul waren, sich von der Richtigkeit zu überzeugen.
Das ist aber egal, denn beides ist gefährlich und kann aufrichtige Tierschützer oder Vereine zum Fall bringen.
Niemand hat das Geld das er ständig gegen solche Menschen gerichtlich vorgehen kann oder die Zeit dazu.
Man sollte den Spieß mal umdrehen und solche Menschen auch einmal hinterfragen, die soetwas behaupten
Man soltte nicht Glauben was sie da für Abgründe auftun...

Ich will euch gerne eine Notiz von mir lesen lassen, die ich damals auf Fb veröffentlicht haben, weil auch ich schon mal von solchen Menschen eine Kostprobe bekam...

An alle meine ALTEN und NEUEN Fb Freunde!

Herzlichen Dank für eure Fb Freunschaft- Bei den älteren für ihre Treue und bei den neueren auf gute Zusammenarbeit und nette Gesellschaft.

Warum ich das hier jetzt schreibe hat auch einen andere Grund:

Ich bitte euch gegenseitig zu respektieren. Wir sind Tierfreunde und Tierschützer und wir haben nicht immer die gleiche Meinung aber um den Tieren helfen zu können, müssen wir uns gemeinsam beistehen. Auf Fb gibt es immer wieder welche die das anders sehen und meinen sie sind die größte und besten und haben den ganzen Tierschutz erfunden. Ich wurde hier auch schon hart angegriffen und man versuchte mir goßen Schaden zu zufügen. Das liebe Freunde, ist aber im Tierschutz nicht tragbar und kann schwerwiegende Folgen für die "Tiere in Not" haben, denn sie müssen es ausbaden. Ich BITTE euch auf eure Worte zu achten und euch nicht an solchen Rachefeldzügen oder Verleumdungen zu beteiligen, denn wenn sich hinterher die Unschuld eines Menschen herrausstellt
dann seit ihr die DUMMEN und habt mit eurer Einmischung auch schweren Schaden verursacht. Macht euch eure Streitigkeiten unter euch aus und lasst den andern ihre Arbeit in ruhe weiter machen. Ich habe kein Verständinis für so etwas und niemand ist gezwungen eine Stellungsnahme den anderen abzugeben. Wenn ihr der Meinung seit das einer Mist gebaut hat oder noch immer macht, dann geht zur Polizei, denn die sind dafür zuständig. Wir sind hier nicht bei Gericht und wiir haben auch nicht das Recht über andere zu urteilen, dafür haben wir unsere Gesetze. Wir sind auch hier nicht auf einen Schlachtfeld um uns gegenseitig zu bekämpfen, also bitte respecktiert das und tut daß was und wofür ihr im Tierschutz seit. Ihr wollt doch alle den "Tieren in Not " beistehen, dann tut es aber auf einer normalen Ebene. Ob jetzt im Ausland oder Innland Tierschutz, jeder tut das was er am besten kann und wofür er sich berufen fühlt. Ich werde mich an keiner Hetzerei und Rufschädigung schuldig machen und werde alles was darauf schließen läßt und nicht stichhaltig beweißt wird (Gerichtsbeschluß), sofort von meiner Seite löschen. Bedenkt bitte immer, um so mehr soetwas im Umlauf gerät umsomehr schadet ihr euch selber. Die Leute wollen ihren Frieden und nichts damit zu tun haben.

Sollte einer anderer Meinung sein, so steht es ihm frei mich wieder von seiner Liste zu löschen. Ich danke euch für euer Verstendnis

Alles liebe an euch alle

Christine

.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschutz, Tierschutz Vereine u. Orgas
BeitragVerfasst: 26.05.2012, 00:08 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Tirol
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: 3 Hunde
Mehr kann ich dazu nicht sagen und ich weiß warum ich nicht auf facebook bin !
lg
lanadi


Dateianhänge:
fairplay_banner.gif
fairplay_banner.gif [ 63 KiB | 1599-mal betrachtet ]

_________________
Bild

Tiere sind nicht alles, aber ohne Tiere ist alles nichts !
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschutz, Tierschutz Vereine u. Orgas
BeitragVerfasst: 27.05.2012, 13:15 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Ja lanadi du hast Recht damit aber leder brauchen wir auch diese Plattform um unsere Tiere in ein liebevolles zuhause vermitteln zu können. Es sind nicht alle dort Giftmischer und wir haben schon viele liebevolle Plätze über Fb für unsere Schützlinge gefunden. Fb ist wie ein grosser Verteiler und es sind Menschen aus verschiedenen Schichten dort, leider aber auch solche die den Tieren schaden zufügen. Wir wollen uns von solchen Menschen fern halten aber leider sehen wir erst nach einer gewissen Zeit, hinter der humanitären Fassade verbergend, die dunkle Machenschaften von solchen angeblichen Tierschützer...



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschutz, Tierschutz Vereine u. Orgas
BeitragVerfasst: 15.07.2012, 20:03 
Ambitioniert
Ambitioniert
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 308
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: sauer...
Leider geht es im Tierschutz nicht immer um die Tiere!
Die meisten Orgas zerfallen an der Profilierug oder versuchten "Fehl"darstellung einzelner Mitglieder.
Und wenn man diese Mitglieder ausschließen möchte, nehmen sie Rache, bedenken aber nicht, dass sie den eigentlichen Tierschützern nur Steine in den Weg legen, das Ansehen der Orga in den Dreck ziehen und den Tieren, die versorgt und vermittelt werden sollen, schaden. Obwohl sie genau dieser Orga lange Zeit angehört haben

Ich kenne leider auch viele solcher Fälle.

Inzwischen arbeite ich alleine, mache eben was ich kann und schließe mich nur noch vorübergehend an andere an. Und dann auch nur noch, wenn ich muss und sonst keinen anderen Weg mehr sehe.

Sicher bringe ich so nicht viel auf die Beine wie es mit einer Orga und auch deren menschlichen Unterstützung möglich wäre, aber es ist besser als nichts zu tun und sich mit solchen Quereleien auseinandersetzen zu müssen!

So als Tipp von mir: Auf Twitter soll es nicht ganz so heiß hergehen :zwinkergirl:



_________________
Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein, wie andere mich haben wollen
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschutz, Tierschutz Vereine u. Orgas
BeitragVerfasst: 15.07.2012, 20:37 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Ja leider ist es genauso wie du sagst und es gibt mehr als genug solcher Menschen. Ich denke aber denoch das früher oder später doch die ricchtigen Tierschützer zueinander finden und sich gegen solche Menschen schützen.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron