Aktuelle Zeit: 25.08.2019, 21:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: IHRE MAIL KANN DAS SCHICKSAAL DIESER HUNDE VERÄNDERN
BeitragVerfasst: 27.01.2010, 12:10 
Ambitioniert
Ambitioniert
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 105
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Liebe Tierfreunde,

dass lokale Erfolge auf wackeligen Füssen stehen, wissen wir.
Das neueste Beispiel ist der Vorfall hinsichtlich der Auffangstation in
Velika Gorica, einen Vorort von Zagreb, Hauptstadt Kroatiens.

Mit viel Engagement haben lokale Tierschützer, vor allem der Verein "SPIRIT"
aus Zagreb erreicht, dass die Auffangstation (2 Monate Zeit bis zur
Einschläferung )von Velika Gorica in Obhut von Veterinär Station, eine
tolle Unterkunft für eingefangene Hunde bekommt in dem Hundepension von
Herrn Kranjcec . Alle eingefangenen Hunde wurden vor dem Ablauf der
gesetzlichen Einschläferungsfrist von dem Verein „Spirit“ rausgeholt.
In Velika Gorica hat man einen neuen Bürgermeister bekommen.
In einer Nacht und Nebel Aktion am 02.12.09. hat die städtische Behörde
den Umzug von Hunden zu der 40 km entfernten Station von TA Baraba
angeordnet, obwohl die gesetzlichen Vorschriften für eine offizielle
Auffangstation nicht erfüllt sind. Es gibt eine Garage und einen Zwinger.
Die Entlohnung ist sogar höher, als bei der ursprünglichen schönen
Unterkunft, so dass sich von alleine die Antwort bietet, dass auf dieser
Weise andere Ziele verfolgt werden. Es ist leichter Hunde zu liquidieren,
ohne lästige Einmischung von Tierschutzvereinen. Alle eingefangenen Hunde
werden z.B. in die Garage von Herrn Baraba zusammen untergebracht
(Sozialisierungsprozess!!)oder in den in zwei Teilen abgetrennten Zwinger,
in denen jeweils eine kleine Hütte gestellt ist.
So erfolgt die Erlöschung von Hunden auch ohne teuere Spritze.
Nach zwei Wochen, waren keine von den ursprünglich transportierten Hunde
mehr vorhanden.

Als EU Beitrittskandidat ist Kroatien ist zur Zeit für die Kritik aus dem
EU Westen besonders empfänglich.

Die Organisation „Ärzte für Tiere“ hat bereits einen Brief an den Minister
für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung in Zagreb, und an den
Bürgermeister von Velika Gorica gerichtet. Ich habe mit Behörden in Velika
Gorica vor Ort gesprochen; mit einer Veröffentlichung des Vorgangs haben
sie wohl nicht gerechnet.

Nachdem diese Woche eine neue öffentliche Ausschreibung stattfindet, möchte
ich alle bitten eine kurze Mail an den Minister Cobankovic und den
Bürgermeister Barisic zu verschicken. (Unten ein Beispiel)

office@mps.hr (Minister Cobankovic)
gradonacelnik@gorica.hr (Bügermeister Barisic)

Sehr geehrter Herr Minister Cobankovic,
sehr geehrter Herr Bügermeister Barisic,

wir bitten Sie hiermit die Entscheidung die Auffangstation in Velika Gorica
auf das Grundstück von Herrn Baraba zu verlegen, genau zu überprüfen.
Es handelt sich um eine unadäquate Unterkunft die gesetzlichen Vorschriften
und dem Wohle der Tiere wiederspricht. Als EU Beitrittskandidat mit einem
relativ modernen Tierschutzgesetz, sollte Kroatien diese Vorschriften auch
in Praxis anwenden. Bitte, überlegen Sie noch einmal Ihre Entscheidung.
Vielen Dank im Voraus.
Mit freundlichen Grüssen


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron