Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 12:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Erlichiose und Babeliose
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 13:16 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Saarland/Blieskastel
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Schäferhund Rüde Bosco, Mastiff Maus Summer,
Pflegefellchen Melly
Hallöchen,

bei meiner Pflegehündin wurde gestern Erlichiose mit Babeliose fest gestellt.
Angefangen hat es vor 4 Tagen mit Appetitlosigkeit, ständigem Erbrechen
mit ein wenig Blut drin, orange farbenen Urin und Mattigkeit.
Es wurde auch fest gestellt das sie viel zu wenig weiße Blutplättchen hat
und sie riecht stark aus dem Maul. Sie hat ständiges Fieber seit 4 Tagen.
Sie hat jetzt vom Tierarzt das Medikament Doxycyclin 100 mg bekommen
und meine Ärztin sagte das es sehr gefährlich sei.
Ich mache mir große Sorgen, sie hat 5 Tage lang nichts gefressen, heute
morgen das erste mal wieder eine kleine Hand voll was mich schon gefreut
hat. Hat jemand Erfahrung mit diesen beiden Erkrankungen? Ich mache
mir große Sorgen und habe Angst um sie. Normal sollte in 2 Wochen ihr
4. Beinchen amputiert werden weil es von einem Autounfall inzwischen
steif geworden ist, die Sehnen verkürzt und Muskelgewebe zerstört und
die Kniescheibe zu weit runter gerutscht ist. Dies kann man jetzt vergessen
weil sie in Ihrem Zustand die OP nicht durch stehen würde, der Maus
bleibt echt nichts erspart.
Wer hat das schon durch oder weiss was für mich das ich Hoffnung schöpfen
kann?

Liebe Grüße


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erlichiose und Babeliose
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 14:35 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Hallo Moony

das tut mir sehr leid für deine Maus drücke die Daumen
das Mäuschen das alles bald vorüber ist. :glueck:

hier ist ein Link,vielleicht kannst Du dich da ein bißchen schlau machen hier:

Toi toi toi das alles wieder gut wird...



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erlichiose und Babeliose
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 15:08 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 721
Wohnort: 3433 königstetten
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: gut !
Mein Haustier: flo,bonny,hope,siroko
welchen hund hast du ?
wenn mich nicht alles täuscht, wird das durch zecken übertragen und ist angeblich mit antibiotikakur behandelbar.

http://www.pelzgesichter.de/tipps/ehrlich.htm



_________________
Bild
WAS ? OHNE MEINE HUNDE ? NIEMALS !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erlichiose und Babeliose
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 15:21 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Saarland/Blieskastel
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Schäferhund Rüde Bosco, Mastiff Maus Summer,
Pflegefellchen Melly
Unsere Pflegehündin ist ein Schäferhund-Kangal Mix
Ja sie bekommt auch das Antibiotikum aber die Ärztin sagt halt
das bei dieser Krankheit bei einem bestimmten Wert das ganze
nicht gut verlaufen kann, ich suche halt Leute die Erfahrung
mit haben, ich hoffe das es ihr bald Besser geht und es Bergauf geht,
ja es wird meist im Ausland durch die Braune Hundezecke verursacht,
aber auch in Deutschland gibt es diese gefährliche Zeckenart in
manchen Gegenden schon


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erlichiose und Babeliose
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 20:24 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 721
Wohnort: 3433 königstetten
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: gut !
Mein Haustier: flo,bonny,hope,siroko
wennst im google diese begriffe als suchbezeichnung eingibst, findest sicher was. da gibts einige foren, wo es sicher beiträge dazu gibt. und es gibt in allen foren, zb im wuff leute, die sich auskennen.



_________________
Bild
WAS ? OHNE MEINE HUNDE ? NIEMALS !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron