Aktuelle Zeit: 15.08.2018, 06:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 2 von 2 [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2009, 09:57 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Ich vermisse oft die Zeit, wo eine Hand die andere gewaschen hat. Heute hält jeder nur die Hand auf, natürlich bürgert sich dann daß ein. Wenn ich die Zeit von damals und heute betrachte, so war mir damals lieber. Was man heute kauft hält nicht lange, früher hat man etwas gekauft das für die Ewigkeit halten mußte. Ich denke nicht daß diese Zeit zurück kommt, wäre ja auch schlecht für die Wirtschaft. Früher habe ich das zu klein gewordene Gewand meiner Kinder an Freude oder Bekannte verschenkt und sie waren darüber glücklich, heute kannst Du es der Karitas bringen und die fragt Dich dann noch dazu...haben sie das auch gewaschen...denn wir dürfen kein schmutziges Gewand annehmen. Was ich sowieso nicht machen würde aber die Frechheit dahinter ist schon gewalltig. Ich mußte früher auch noch meiner Mutter in der Waschküche mit der Rumpel helfen und auch heute noch wasche ich einige Sachen mit der Hand aber so haben sich die Zeiten verändert und so eine Zeit kommt auch nicht mehr zurück. Es sei denn wir hätten Krieg aber Gott bewahre uns davor.
Verstehst Du was ich meine...

Die Menschen rücken nicht einfach wieder näher zusammen, es hat immer einen Grund gegeben weshalb sie es taten.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2009, 14:17 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Huhu Südwind

Ja, ich versteh' sehr gut, was du meinst. Ausführliche Antwort dauert allerdings noch, bitte Geduld. Heute ist mal wieder Arbeitslawine über mich hereingebrochen, das muss spätestens am Mittwoch Abend wieder fertig sein. :mx35:

lichtbruecke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2009, 21:46 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Heute haben wir Sonntag... :hiding:



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009, 11:03 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Ach herrje, völlig vergessen hab... :wallb:

Hol' ich nach, versprochen :smilie_tier_118:

lichtbruecke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009, 16:27 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Huhu Südwind

Zitat:
Die Menschen rücken nicht einfach wieder näher zusammen, es hat immer einen Grund gegeben weshalb sie es taten.


Ich weiss... Das ist es, was mich teilweise sehr traurig macht. Manchmal möchte ich die Menschen einfach nur nehmen und kräftig durchschütteln, damit sie wieder zu Sinnen kommen. :wallb: Aber das geht halt nicht. Ich tue, was ich kann (und viele andere Menschen auch), und die anderen? Tja, das liegt nicht in meiner Macht.

Zitat:
Ich vermisse oft die Zeit, wo eine Hand die andere gewaschen hat.


Du sagst es, diese Zeit vermisse ich auch. Es gibt kein Miteinander mehr. Jeder ist sich selbst der Nächste, dann kommt (wenn überhaupt noch was kommt) lang nix, und dann erst der Andere. Wir leben in einer Gesellschaft der Ellbogen- und Boxtechnik, in einer Wegwerfgesellschaft und in einer Zeit, in der materielle Werte "über allem" stehen. Ich darf gar nicht daran denken... einerseits riesige Müllberge von Dingen, die durchaus noch verwert- bzw. verwendbar sind, andererseits Menschen, die *NICHTS* haben (und diese werden immer mehr). Aber bevor man die Sachen sammelt und verteilt, verbrennt man sie lieber... :wallb:

Ich bin mir meiner Aufgabe bewusst, sehr bewusst....... Manchmal hab ich "Bammel" vor der Grösse dieser Aufgabe. Aber ich werde es schaffen, das weiss ich. Und ich werde in den Texten, die ich für den Verein schreiben werde, für die HP, etc., mit Sicherheit das Wort "Spende/n" vermeiden. Es geht ums miteinander Teilen, und dieser Begriff darf wieder mehr und mehr Einzug halten in unserer Gesellschaft. Früher war's ja auch eine Selbstverständlichkeit.........

lichtbruecke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2009, 08:57 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Leider jedoch hat die heranwachsende Jugend und sie bestimmen unsere Zukunft, nichts von diesen Werten mitbekommen was uns einmal geprägt hat. Es herrscht desinteresse für den anderen und der Schaden ist wenn...dann nur sehr schwer reperabel. Mich stimmt es aber sehr froh, wenn Menschen noch zu Optimismuß dentieren obwohl ich keiner davon bin, daß muß ich ehrlich zugeben. Dazu hab ich schon zuviel Leid durchlebt und auch mein Helfersyndrom gegen über Menschen ist schon sehr strapaziert. Du gehörst noch zu den leider wenigen Menschen, die diese Dinge noch so sehen und dafür gebührt Dir ein riesen Respekt... :knuddel:



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2009, 06:19 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Danke dir *freu :ferret2222:

Ja, die Jugend....... Wenn ich mich in diese Thematik hineinfühle, spüre ich sehr viel Rebellion - gegen das Schulsystem, gegen die Gesellschaft und viele ihrer aufgedrückten Zwänge, gegen die moderne Sklaventreiberei, die herrscht, usw. Erst unlängst hab ich im TV einen Bericht gesehen, wie der Discounter Norma mit seinen Mitarbeitern umgeht. Lidl ist auch nicht besser, von Hofer/Aldi weiss ich im Moment nichts. Für den Konsumenten ist es super, gute Ware zu einem so günstigen Preis zu bekommen, aber ausbaden müssen es die Mitarbeiter. Laut diesem Bericht zählen Discounter zu den Top-Gewinnunternehmen. Wohin dieser Gewinn wohl fliesst? :wallb: Und diese Einstellung ist heute fast überall zu spüren. Gefördert werden die Grossen, die Kleinen werden vernichtet. Sieht man ja an der Verteilung der Fördergelder durch die EU.

Der Mensch ansich ist in dieser Gesellschaft nichts mehr wert, es zählt nur noch Leistung. Am besten sollte Jeder Hochschulniveau haben. :wallb:
Weisst du, wenn dir im engen Familienkreis erzählt wird... "Alle ihre Freunde (die der Tochter) gehen ins Gymnasium und werden dann studieren. Und für *sie* bleibt NUR der Tierpfleger." (Dieses Mädchen ist sehr sozial gegenüber Menschen und Tiere). Das gibt schon zu denken. Wobei ich der Mutter dieses Mädchens keine Vorwürfe mache, sie arbeitet selbst in einem Sozialberuf. Aber diese Aussage spiegelt für mich halt die Gesellschaftsmeinung wider... :wallb:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2009, 08:20 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Weißt Du lichtbruecke, ich werde nie verstehen warum es soviel Leid gibt auf dieser Welt und warum man dieses Leid nicht bekämft aber ich kann Mütter verstehen, die ihr Kinder ihren eigenen Weg gehen lassen um sich selbst zu finden. Trotzdem sollte man auch immer darauf achten, in welche richtung sich sein Kind bewegt um nicht abzustürzen, was man leider gottes aber auch nicht immer verhindern kann.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2009, 09:24 
Gschaftlhuber
Gschaftlhuber
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 1086
Wohnort: Waldviertel
Geschlecht: weiblich
Highscores: 3
Herkunft: .
bei diesen themen fühl ich mich sehr angesprochen. und die aussage dieser mutter, liebe lichtbrücke, erinnert mich an eine freundin von mir. ihr sohn wollte ein handwerk erlernen und sie hat ihn so lange bearbeitet bis er jetzt eine fachschule macht und obwohl er überhaupt nicht gerne lernt... ist doch schlimm :confused0006: dass man einen beruf lernen sollte, finde ich schon auch wichtig, aber dieser druck, den auch eltern ihren kindern auferlegen... weil er sonst nicht "gut" genug ist...

unser kind ist oft am abgrund getänzelt und uns so manch schlaflose nacht bereitet. ist wirklich oft nicht leicht, aber im leben gehört auch immer wieder ein portion glück dazu. herz und hirn an der richtigen stelle gepaart mit hausverstand... ich denke, wenn das da ist, dann tut man sich schon um einiges leichter.... :roll:



_________________
Bild
Alles Liebe
Lallobe
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2009, 10:16 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Klar brauchen Kinder Führung und Regeln, ohne dem gehts nicht.

Suedwind hat geschrieben:
Weißt Du lichtbruecke, ich werde nie verstehen warum es soviel Leid gibt auf dieser Welt und warum man dieses Leid nicht bekämft


Es ist dieses globale Massenbewusstsein der Gesellschaft. Jeder ist sich selbst der Nächste, dann kommt lang nix, und dann vielleicht irgendwann mal der Andere. :wallb:

Im Schul- bzw. Berufswesen sieht es so aus: Immer mehr, immer besser, immer höher, immer weiter... Und wenn ein Mensch diesen übersteigerten Forderungen (aus welchem Grund auch immer) nicht gewachsen ist, dann schaut man auf ihn hinunter. Keine Matura? Dann bleibt ja NUR der Tierpfleger..... Das ist es, was mich so wütend macht. In dieser Familie ist der Vater Akademiker, die Mutter hat Matura und anschliessend die Schule für Ergotherapie gemacht, der Sohn ist hochbegabt und schaffte das Gymnasium samt Matura mit links (studiert jetzt auch). Und die Tochter schafft halt keine Matura. Na und? :wallb: Das Mädchen hat eine ausgeprägte soziale Ader und wird mit Sicherheit auch ohne Matura im Sozialwesen (ob human oder veterinär) ihre Frau stehen und eine Bereicherung sein. Diese Mutter hält zu Tieren möglichst Abstand, hat sich auch gar nicht informiert, welche Arbeitsmöglichkeiten der Beruf eines Tierpflegers bietet. Und das ist mit Sicherheit um Einiges mehr als die paar Tiergärten, die es in Österreich gibt.

Ich weiss z.B. von meiner Schwester, dass, wenn jemand den Krankenpflegeberuf erlernen möchte, zumindest grossteils Matura gefordert wird. Vor vielen Jahren interessierte ich mich mal selbst für den Umstieg vom Büroberuf zum Krankenpflegebereich. Damals war die Ausbildung zur Pflegehelferin 3 Monate, heute dauert sie 2 Jahre...........
2 Jahre Lernen, damit man Patienten waschen, Betten machen und sonstige Hilfsarbeiten verrichten kann? Ist das wirklich nötig? Aber vielen jungen Menschen, die in diesem Beruf sicher *top* wären und ihn mit Hingabe ausführen würden, bleibt aufgrund dieser - meiner Meinung nach übersteigerten - Forderung nach Matura der Zugang zu diesen Berufen verwehrt.

Ich versteh's nicht...... :wallb:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2009, 18:19 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Da hast Du vollkommen Recht und eben das habe ich auch gemeint.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron