Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 12:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Erfahrungstipps
BeitragVerfasst: 29.07.2010, 19:41 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1641
Wohnort: Nordhorn
Geschlecht: männlich
Herkunft: .
Laune: Meistens gut drauf
Mein Haustier: " Benny" Golden Retriever - Dackelmix, Heimkind und Wandergeselle bis er mit 2 Jahren zu uns kam. Nun ist er 9 Jahre alt.
Skype: Benny15381
In dieser Rubrik kann jeder seine Erfahrungen, die er mit seinen Kätzchen gemacht hat einbringen. Ich bin sicher, es gibt viel Interessantes zu berichten.

Liebe Grüße Kalli
------------------

Alten Katzen das Futter schmackhaft machen !

München (dpa/tmn) - Wenn Katzen in die Jahre kommen, zeigt sich das auch an ihrem Desinteresse am Fressen: Bei vielen alten Tieren nimmt der Appetit ab. Ein Grund dafür ist laut der Zeitschrift »Ein Herz für Tiere» ihr nachlassender Geruchssinn.
Dadurch riecht das Futter nicht mehr ansprechend. Katzenbesitzer können es mit einem Stück Ölsardine oder Putenleber aromatischer machen. Auch anwärmen und immer nur kleine Portionen anbieten kann helfen.
Ein weitere Ursache können Zahnprobleme der Senioren-Katze sein. In diesem Fall sollte das Tier zum Tierarzt gebracht werden. Auch ein träger Darm kann dazu führen, dass die Katze einen Bogen um den Napf macht. Besitzer können dem entgegenwirken, indem sie auf leicht verdauliches Futter mit einem hohen Proteingehalt umstellen.

Kommentar der TI-Redaktion:
Ein Klecks Frischkäse, Quark, Käsecreme oder Vitaminpaste auf das Futter geben macht ebenfalls Appetit.
Bei Darmträgheit gebe ich meinen Senioren hin und wieder mit Wasser verdünnte Milch
.

Quelle: Tier Info

Siehe auch hier



_________________
Bild

Bild

Was schadet es dem Menschen, wenn man dem Tier zuerkennt was ihm gebührt, also Verstand.
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungstipps
BeitragVerfasst: 29.07.2010, 22:12 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Meine Katze ist ein Allesfresser.
Nur Katzenfutter mit Fisch mag sie absolut nicht.
Menschenfisch findet sie wiederum lecker.
Nun hat sie auch noch bemerkt das die Hunde früh Leberwurstschnitte bekommen,
da kommt Gnädige Frau auch, aber sie möchte nur Leberwurst, die Schnitte können die Hunde bekommen. :lol27: :lol27: :lol27:
Akira darf ihr Katzenfutter klauen , aber nicht die Leberwurst von meinen Finger! :eheh:



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungstipps
BeitragVerfasst: 29.07.2010, 22:13 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 7
Geschlecht: nicht angegeben
Mein Haustier: Kater Timmy, 11 Jahre
also mein Kater ist jetzt 11 Jahre alt und eigentlich immer noch ein fleißiger Esser ;) aus Erfahrung weiß ich, dass viele Katzen (auch andere Tiere) im Sommer, wenn es sehr heiß ist auch weniger Appetit haben, meiner bevorzugt zur jetzigen Jahreszeit Trockenfutter. Und für ältere Katzen würd ich noch empfehlen, ihnen sehr abwechslungsreiche Speisen zu geben, da sie sich sonst, so wie auch wir Menschen schnell von bestimmten Speisen abessen..
sollte es aber sein, dass jüngere Katzen auch sehr wenig Appetit haben und wenig essen, ist ein Tierarztbesuch sehr empfehlenswert. Bei meiner anderen Katze war das so, haben uns dabei nichts gedacht, dass er ziemlich dünn war und ungefähr halb so viel fraß, wie der andere Kater..leider ist er dann mit 6 Jahren gestorben, wahrscheinlich an Krebs, den man aber auch schon früher feststellen hätte können..also sollte man die Gesundheit von Tieren sehr beachten und Tierarztbesuche nicht vermeiden.


Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungstipps
BeitragVerfasst: 30.07.2010, 09:19 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1641
Wohnort: Nordhorn
Geschlecht: männlich
Herkunft: .
Laune: Meistens gut drauf
Mein Haustier: " Benny" Golden Retriever - Dackelmix, Heimkind und Wandergeselle bis er mit 2 Jahren zu uns kam. Nun ist er 9 Jahre alt.
Skype: Benny15381
Bild

Guten Morgen liebe Marlene,

ich heisse Dich ganz herzlich willkommen und freue mich, dass unser neues Thema angenommen wird; und ich hoffe auf weiteren Gedankenaustausch bei uns. In diesem Sinne ein schönes Wochenende und pass mir gut auf Deine Tiere auf.

Liebe Grüße Kalli

:blustrau:



_________________
Bild

Bild

Was schadet es dem Menschen, wenn man dem Tier zuerkennt was ihm gebührt, also Verstand.
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungstipps
BeitragVerfasst: 30.07.2010, 11:16 
Ambitioniert
Ambitioniert
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 194
Wohnort: 1020 Wien
Geschlecht: männlich
Highscores: 6
Laune: Jeden Tag anders...
Mein Haustier: 2 Hund (Magyar Vizsla) Lena und Ramsy, 2 Katzen Kitty und Felix
Skype: stickmichi
Huhu,

also ich kann nur von meinem ca. 5 Jahre alten Katern sprechen.

Er ist ein fleißiger Esser. Also er könnte immer, überall und fast alles essen. Auser Fischlachs, das sind so kleine Lachskugal und die spuckt er sofort wieder aus, ich glaube er kann nicht wirklich was schmecken aber die Kugerlform dürfte ihn nicht so gefallen, auch andere zu kleine Sachen spuckt er sofort wieder aus (Leckerli und auch gekochtes Verschiertes (Hackfleisch) wenn es in zu kleine Brökal zerfällt) sogar Fliegen (obwohl ich nicht weiss ob das normal ist das Katzen keine Fliegen essen). Allerdings muss ich dazu sagen das mein Kater an Katzenschnupfen erkrankt ist und er deswegen fast (bis garnichts) riecht und ich glaub auch das sein Geschmackssinn etwas darunter gelitten hat.
Wie schon erwähnt sein Appetit ist zum Glück im Sommer der Gleiche wie im Winter.
Bis auf voriges Wochenende, da hatte er ne schlimme Verstopfung die lt. Tierarzt auf seine hintere Wirbelsäule gedrückt hat.
Das war so schlimm, am Samstag um 22.30 Uhr fängt er aus dem nichts an vor Schmerzen zu schreien und hat sich auch immer am Hinterteil geputzt - er war auch irwie ganz komisch vom Verhalten her (wollte sich nicht angreifen lassen und ist auch immer ganz gebückt, langsam und vorsichtig durch die wohnung geschlichen), mein Freund und ich haben natürlich nicht lang gewartet und sind sofort mit meiner Mutter (danke nochmal das du so schnell bei uns warst und uns geholfen hast =) ) zum Tierarzt mit Bereitschaftsdienst gefahren und haben ihn durchchecken lassen, sie hat nicht wirklich was festgestellt, er hat ein Schmerzmittel bekommen und wir sind wieder Heim gefahren. Am nächsten Tag war er dann auch wieder nicht aus der Toilette und war nicht er selbst. Dann also am Sonntag nochmal zum Tierarzt, dort wurde er dann geröngt und festgestellt das er eben eine Verstopfung hat die auf die Wirbelsäule drückt, er hat ein Abführmittel bekommen, und irwelche Antibiotiker. Lange Rede kurzer Sinn: es war dann wieder alles ok und er hat wie vorher auch seine Schnauze nicht mehr vom Futter lassen können :midi27: Ich war so froh das es meinem Katzi wieder gut geht, auch wenn die Behandlung €200,-- gekostet hat - hauptsache mein Schmusetieger gehts wieder gut.

Lg. Angi



_________________
LG
Fam. Kiss
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron