Aktuelle Zeit: 23.07.2018, 07:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Feldhasennachwuchs - wichtiger Hinweis!
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 00:06 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4363
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Feldhasennachwuchs - wichtiger Hinweis!

Jedes Jahr im Februar kommt bei den Feldhasen der Nachwuchs zur Welt. Auch dieses Jahr sind bereits die ersten kleinen Feldhasen geboren.

Feldhasenkinder werden leider oft unnötigerweise von Findern aufgegriffen und für vermeintlich verlassen gehalten, denn Feldhasenmütter betreiben keine Nestpflege. Die kleinen Feldhasen sind, wie für Nestflüchter typisch, vollständig fertig – die Augen sind auf, sie haben Fell u. die Milchzähnchen sind bereits vorhanden. Schon nach 1 Woche beginnen sie damit feste Nahrung zu sich zu nehmen. Feldhasen gebären in sogenannten Sassen (Erdmulden) sie legen im Gegensatz zum Wildkaninchen keinen Bau an.

Wichtig ist zu wissen, dass das tagsüber alleine Verharren in der Sasse (Mulde) vollkommen normal bei Feldhasenkindern (Platzhocker) ist, da die Mutter meist nur nachts zum Säugen vorbei kommt. Auch das ein Jungtier allein ohne seine Geschwister in einer Mulde sitzt ist vollkommen normal – denn oftmals trennen sich die Kleinen wenige Tage nach der Geburt und verteilen sich auf mehrere Mulden, um so die Überlebenschancen zu erhöhen sollte eine Räuber eine Sasse finden.

Diese Jungtiere bitte unbedingt sitzen lassen!

Die Hundebesitzer möchten wir um besondere Rücksicht bitten und die Hunde anzuleinen! Wir kriegen jedes Jahr immer wieder Feldhasenkinder in die Station, die von freilaufenden Hunden aufgestöbert werden, denn die ganz kleinen Feldhasenkinder fliehen bei Gefahr nicht, sondern bleiben geduckt in der Mulde sitzen.

Welche Feldhasenkinder wirklich Hilfe brauchen erfahrt ihr auf unserer Homepage.
In diesen Notfällen dann bitte umgehend Kontakt zu einer Wildtierstation aufnehmen! Zum einen müssen die rechtl. Vorschriften eingehalten werden ( der Jagdpächter muss informiert werden) und zum anderen gehört die Aufzucht von Feldhasen nur Expertenhände, kleinste Fehler bedeuten sonst den Tod des Tieres.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feldhasennachwuchs - wichtiger Hinweis!
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 10:18 
Teufelsweib
Teufelsweib||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4248
Wohnort: bei Halle
Geschlecht: weiblich
Highscores: 17
Herkunft: .
Laune: gut
Mein Haustier: 1 Schäferhund- Tschechoslowakischer Wolfshund- Mix
1 Tschechoslowakischer Wolfshündin
1 Maine Coon Katze
2 Maine Coon Kater
Skype: akira spocky
Danke für die Aufklärung!
Meine Hundis stöbern ja nicht, da sie immer an der Leine sind wenn wir unterwegst sind.



_________________
Bild
Bild

Ein Hund kommt wenn Du ihn rufst.
Ein Wolfshund nimmt Deinen Ruf zur Kenntnis und kommt Gelegentlich darauf zurück!
Eine Katze hat keinen Besitzer sondern Bedienstete!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron