Aktuelle Zeit: 18.06.2018, 13:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 22:24 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4362
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Der Magyar-Vizsla

Entstehung
Der Magyar Vizsla, , wurde im 18. Jahrhundert aus der ungarischen Bracke und dem gelben türkischen Jagdhund, einem Windhund erzüchtet. Im 19. Jahrhundert wurden auch andere Jagdhunderassen, vor allem Pointer eingekreuzt und seit Beginn dieses Jahrhunderts wird die Rasse rein weitergezüchtet.
Unklar ist die Herkunft des Namens "Vizsla". Der bekannte österreichische Kynologe DDr.E.Hauck vertrat die Ansicht, daß die Ungarn alle vorstehenden Hunde als "Vizsla" bezeichnet und so von den hetzenden Hunden "Agar" unterschieden hätten. Im finnisch-ugrischen Sprachraum bedeutete "vizi" allerdings soviel wie "suchen" oder "nachspüren". Anderer Versionen besagen, daß "vizi" "mager" bedeutet haben soll.

Bild

Quelle Magyar Vizsla



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 15.01.2010, 16:04 
Ambitioniert
Ambitioniert
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 194
Wohnort: 1020 Wien
Geschlecht: männlich
Highscores: 6
Laune: Jeden Tag anders...
Mein Haustier: 2 Hund (Magyar Vizsla) Lena und Ramsy, 2 Katzen Kitty und Felix
Skype: stickmichi
:icon_dafuer: Magyar-Vizsla sind ja sooooo schöne Hunde!! *dahinschmelz*



_________________
LG
Fam. Kiss
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 21:14 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 99
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Magyar Vizsla Hündin Kira, Katze Gina
Magyar Vizsla sind nicht nur die schönsten Hunde sondern die liebsten,verschmusten,....Hunde. :heart:

Kira ist so ein Sonnenschein,sie liebt es zu kuscheln,nicht nur vor dem einschlafen und vorm aufstehen sondern auch untertags,wenn man am Sofa sitzt kommt sie her legt sich ganz nah an uns dran und legt den Kopf auch den Oberschenkel,..wenn man unter der Decke liegt -kriecht sie drunter ;-)
Sie ist noch dazu super gescheit, stur und hat ihren eigernen Kopf - was nicht immer einfach ist muss ich gestehen.

Ich könnte ewig weiter schreiben - aber in Kurzform:

VIZSLA sind einfach SUPER SUPER SUPER klasse :volldoll:


LG Isabella


Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 14.10.2010, 20:08 
Abenteurer
Abenteurer
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 18
Wohnort: am Attersee
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Tigerkater Ginger
Magyar Vizsla Hündin Amy
Hey!

Kann ich Tipps haben, wie ich meinen roten Tigerkater (3 Jahre) an meine MV Hündin (20 Wochen) - ich bekomm sie am Samstag!!! *aufregung* - aneinander gewöhne? Mach mir irgendwie Sorgen... Der Welpe ist an Katzen gewöhnt, aber mein Tiger ist ein Angsthase.

Danke!



_________________
...Hund und Katz...
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 14.10.2010, 20:23 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 99
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Magyar Vizsla Hündin Kira, Katze Gina
@ snowwhite

Ich hoffe ich kann dir etwas helfen,also wir hatten unsere Katze 5 Jahre bevor unsere Maus bei uns eingezogen ist. Gina(unsere Katze) ist so ein Angsthase das es schlimmer fast nicht geht,Hunde kannte sie nur von Besuch meiner Eltern und da war sie eine Staubwolke und an den Tag hat sie dann auch nichts mehr gefressen. Von fremde Leute hat sie auch so Angst und schlägt sofort her.
Wir hatten Angst das es mit Kira dann auch nicht klappt und was dann?!? umso näher der Abholtag gerückt ist umso sicherer wurde ich mir das es klappt mein Gefühl sagte es mir.

Als wir die Maus geholt haben war sie so groß wie die Katze und die Katze war sehr neugierig und hat sich langsam an Kira rangeschlichen sie haben sich mit der Nase berührt und dann sind sie wieder auseinander.
Kira kannte keine Katzen

Wir haben Gina das Futter schon bevor Kira eingezogen ist wo anders hingestellt /höher rauf das Kira nicht hin kommt und so hat es auch mit den füttern geklappt.

Man sollte der Katze viele Möglichkeiten bieten das sie wo rauf kann und den Hund ausweichen kann,das sie sich alles mal von der Ferne anschauen kann.

Man sollte die Tiere sich selbst annähern lassen und auf keinen Fall die Katze zum Hund setzen wohl sie Angst hat.

Wir haben es einfach so gemacht das wir uns viel am Boden gesetzt haben und beide gleichzeitig gestreichelt,anfangs ging das noch nicht so gut weil Gina sich nur her getraut hat wenn Kira geschlafen hat aber jetzt geht das schon super.

Einfach Geduld haben und dann klappt es und positiv denken.

Wenn man will das es klappt geht es auch

Ich bin mir sicher du schaffst das!!

Wenn du noch Fragen hast - einfach fragen

ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen

LG Isabella


Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 15.10.2010, 15:41 
Ambitioniert
Ambitioniert
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 194
Wohnort: 1020 Wien
Geschlecht: männlich
Highscores: 6
Laune: Jeden Tag anders...
Mein Haustier: 2 Hund (Magyar Vizsla) Lena und Ramsy, 2 Katzen Kitty und Felix
Skype: stickmichi
Ich geb Isabella recht.
Lass der Katze einfach Zeit und ganz wichtig!!! vernachlässigt sie nicht denn sonst könnte es Probleme geben.
Wenn sie interesse an eurem Hund hat, kommt sie von alleine und wenn sie nicht kommt dann nicht. Nach einer Zeit beginnt ganz sicher das beschnuppern ;)



_________________
LG
Fam. Kiss
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 15.10.2010, 20:34 
Abenteurer
Abenteurer
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 18
Wohnort: am Attersee
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Tigerkater Ginger
Magyar Vizsla Hündin Amy
Danke für Euren Mut! Morgen ist es so weit, und ich schwanke zwischen totaler Freude und ordentlichem Bammel...

Ginger ist genau so ein Angsthase: alles fremde, laute, schnelle - und schon ist er weg!! Nein, ich werd ihn sicher nicht vernachlässigen!!! Im Gegenteil: ich werd mich anfangs mehr um den Kater, mein Mann mehr um das Welpenmäderl kümmern. Vor allem wenn mein Mann mit ihr spazieren ist, werd ich Ginger aus seinem Versteck im letzten Eck des Kleiderschranks kramen und ihn mal alles beschnuppern lassen. Wenn ich außer Haus bin, trenne ich sie anfangs sicherheitshalber. Und da mein Kater kaum draußen ist (nur nachts 2-3 Stunden), lass ich ihn die ersten Nächte gar nicht raus. So kann es nicht passieren, dass er sich nicht mehr rein traut.

Das mit dem Futter ist ein guter Tipp! Danke!

Ich halt Euch auf dem Laufenden! ;)



_________________
...Hund und Katz...
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 15.10.2010, 20:50 
Ambitioniert
Ambitioniert
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 194
Wohnort: 1020 Wien
Geschlecht: männlich
Highscores: 6
Laune: Jeden Tag anders...
Mein Haustier: 2 Hund (Magyar Vizsla) Lena und Ramsy, 2 Katzen Kitty und Felix
Skype: stickmichi
Du brauchst keine angst haben.. es wird sicher alles gut gehen :)
Ja ich bin schon auf deine erste Meldung gespannt ;)



_________________
LG
Fam. Kiss
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 15.10.2010, 21:10 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 99
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Magyar Vizsla Hündin Kira, Katze Gina
Ich glaub auch das es klappen wird,unsere Katze ist genauso ein Angsthase wie Ginger und es hat auch geklappt.

Kopf hoch !!!

Ihr macht das schon,ich freu mich schon auf Neuigkeiten und Fotos von Mandy

Lg Isabella


Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 21.10.2010, 18:39 
Abenteurer
Abenteurer
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 18
Wohnort: am Attersee
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Tigerkater Ginger
Magyar Vizsla Hündin Amy
Hallo!

Zwei Vierbeiner halten mich ganz schön auf Trab!! Aber eben SCHÖN! :)

Mein großer Vorteil war/ist, dass die MV Hündin in der Pflegefamilie an Katzen gewöhnt war. (Sie heißt jetzt übrigens Amy, weil der Name Mandy schon besetzt ist.) Daher hat sie Ginger sofort als "Chef" akzeptiert. Auf meinen Kater bin ich sehr stolz! Er ist nicht ein einziges Mal weggelaufen, sondern bewegt sich wie gewohnt durch's Haus. Vielleicht etwas leiser und vorsichtiger. Wenn Amy schläft nähert er sich schon auf wenige cm und beschnuppert sie. Wenn Amy sich ihm nähert, faucht oder miaut er und hebt sicherheitshalber die Pfote.

Ich bin also ehrlich entspannt!! Wenn ich nicht daheim bin, trenne ich sie noch. Aber ich bin zuversichtlich, dass es noch besser werden wird.

Danke noch mal für Eure Zuversicht! Es hat gewirkt. ;)

lg snowwhite



_________________
...Hund und Katz...
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 21.10.2010, 20:21 
Engagiert
Engagiert
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Super, snowwhite!

Ich wünsche euch ganz viel Glück und Freude mit eurem neuen Familienzuwachs, ihr bekommt die Gewöhnungsphase mit Sicherheit hin! :heart:

lichtbrücke


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 23:37 
Abenteurer
Abenteurer
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 18
Wohnort: am Attersee
Geschlecht: weiblich
Mein Haustier: Tigerkater Ginger
Magyar Vizsla Hündin Amy
Hey,

spät aber doch wollt ich mich für Eure Tipps und Eure Ermutigung bedanken! Mann, war ich damals nervös!!!? Mittlerweile sind Ginger und Amy fast Freunde. Manchmal spielen sie miteinander und gelegentlich gibt es "kuscheln zu dritt", wobei beide auch halb übereinander liegen. TOTAL SCHÖN!!!!

GLG snowwhite



_________________
...Hund und Katz...
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magyar-Vizsla
BeitragVerfasst: 13.06.2011, 09:16 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Oja,dass haben die Tiere uns Menschen voraus!
Sie gewöhnen und vertragen sich viel schneller aneinander
als wir Menschen.
Sie sind auch viel sozialer eingestellt als der Mensch!

Weiterhin :glueck:



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron