Aktuelle Zeit: 16.11.2018, 09:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kreuzungen
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 18:04 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1641
Wohnort: Nordhorn
Geschlecht: männlich
Herkunft: .
Laune: Meistens gut drauf
Mein Haustier: " Benny" Golden Retriever - Dackelmix, Heimkind und Wandergeselle bis er mit 2 Jahren zu uns kam. Nun ist er 9 Jahre alt.
Skype: Benny15381
Kreuzungen



Es hört sich eigentlich ganz einfach an: Man nehme zwei Hunde verschiedener Rassen, kreuze sie, und schon hat man einen Hund, der die Vorteile beider Rassen in sich vereint. Auf diese Weise entstehen Designerhunde wie beispielsweise der Labradoodle, eine Kreuzung aus Labrador und Pudel. In der Theorie eine tolle Idee, hat doch das Ergebnis den freundlichen Charakter eines Labradors und das hypoallergene Fell eines Pudels.
Das sind zumindest die Erfahrungen von Labradoodle-Züchter A. W., der sich als Ziel gesetzt hat, den Labradoodle als eigene Rasse zu etablieren. Er ist sich sicher, dieses Ziel durch mehrere Generationen gezielter Zucht erreichen zu können, und ärgert sich über die schwarzen Schafe der Branche. „Es werden Tiere angeboten, die gar keine Labradoodle sind. Das ist wirklich eine Sauerei, wenn man 1500 Euro für ein Tier bezahlt und am Ende erfährt, dass man lediglich einen lockigen Mischling hat. Das hat dann nichts mit Zucht zu tun.“, so Werner in einem Interview mit der „Welt“.
Udo Kopernik vom Verband für das deutsche Hundewesen in Dortmund hält jedoch dagegen. Er bezeichnet diese Designerhunde als „Marketing-Gag“ und ist sich sicher, dass es deren Züchtern vor allem um eines geht: ums Geld. Bei Preisen von bis zu 3000 Euro scheint diese Vermutung nicht einmal aus der Luft gegriffen. Da zudem keiner genau voraussagen könne, wie viel sich bei einer Kreuzung von der jeweiligen Rasse durchsetzt, seien Designerhunde jedes Mal aufs Neue das Ergebnis eines genetischen Roulettes – und enttäuschte Käufer vorprogrammiert, so Kopernik. Auch Christine Esch von der Tierrechtsorganisation PETA in Gerlingen unterstützt Koperniks These von der „Katze im Sack“.
Sie und Astrid Behr vom Bundesverband Praktizierender Tierärzte in Frankfurt am Main warnen zudem vor schwerwiegenden gesundheitlichen Risiken für die neuen Designerhunde. Vor allem aufgrund von Größenunterschieden der Rassen kann es beispielsweise zu Schäden im Knochengerüst und damit zu Gelenkproblemen kommen. Auch die Vereinigung von völlig gegensätzlichen Eigenschaften kann ein Problem darstellen: Als Beispiel nennt Esch den Puggle, eine Mischung aus Mops und Beagle. Mit Pech erhält man im Ergebnis einen Hund, der aktiv wie ein Beagle und kurzatmig wie ein Mops ist – mit Sicherheit keine gute Mischung.

Quellen: http://www.welt.de/wissenschaft/article ... krank.html

Wahre Zeilen.

LG Kalli



_________________
Bild

Bild

Was schadet es dem Menschen, wenn man dem Tier zuerkennt was ihm gebührt, also Verstand.
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreuzungen
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 20:48 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Das ist nur Geldgier und sollte wirklich verboten werden.
Leidtragend sind dann nur die armen Wesen die aus so einer
unüberlegten Kreuzung oder besser gesagt Mischung entstehen.

Für mich ganz ehrlich gemeint,sind solche "" Züchter "" sorry nicht ganz fit
im Oberstübchen,dass ist milde ausgesprochen.



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron