Aktuelle Zeit: 18.06.2018, 13:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Amerikanische Cocker Spaniel
BeitragVerfasst: 21.03.2012, 01:46 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4362
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Amerikanischer Cockerspaniel

Geschichte:

1880 tauchte der Amerikanische Cocker Spaniel erstmals in Kanada auf. Zwei Jahre später in den USA. Das Ziel der damaligen Züchter war ein Hund mit einem kleinen Körper, langen Beinen und dem Kopf eines Spaniels. Die ersten Züchtungsversuche waren allerdings wesentlich kleiner als die heutigen. Durch die permanente Weiterentwicklung der Rasse entstand im Laufe der Zeit der unvergleichlich elegante Hund. Der Amerikanische Cocker Spaniel in seiner heutigen Form ist ausdauernd, kann schnell laufen und hat die ausgeprägten Jagdinstinkte seiner europäischen Vorfahren, der Spaniels niemals verloren.

Die amerikanischen Züchter haben es verstanden, die feinen Züge dieser noch nicht sehr alten Rasse zu bewahren. Ihre Bemühungen trugen auch Früchte, denn der Amerikanische Cocker Spaniel ist immer noch sehr beliebt und hat großen Erfolg.

Das seidige, lange Fell verleiht dem Amerikanischen Cocker Spaniel ein unvergleichlich elegantes Aussehen. Das für das Haarkleid verantwortliche Gen wurde im Laufe der Rassenverfeinerung erfolgreich isoliert. Der im Jahre 1957 überarbeitete Rassestandard schließt aber ein zu langes Fell aus, da dies den schlanken Körper völlig versteckt; die verschiedenen Fellfarben werden hingegen positiv hervorgehoben. Die Amerikaner, die besonders stolz auf diese Hunderasse sind, legen großen Wert auf die Fellfarbe. Natürlich ist ein schwarzes Fell sehr gesucht, aber auch ein cremefarbenes Haarkleid erfreut sich immer größerer Beliebtheit. An der Spitze stehen jedoch die sehr seltenen, schokoladenbraunen Tiere. Seit kurzem wird diese reiche Farbpalette, die noch rot, zobel- und büffelfarben umfaßt, durch eine neue sandfarbene Nuance bereichert.

Wesen, Haltung:

Der Amerikanische Cocker Spaniel braucht eine harmonische Familie und viel Zuwendung und Aufmerksamkeit. Er liebt Gesellschaft und ist stolz, wenn er seine Fähigkeiten zeigen kann. Auf ausgiebigen Spaziergängen tobt er gerne über freie Felder und Wiesen, und auch auf Reisen fühlt er sich wohl und benimmt sich auch gut - für einen Hund. Seine Intelligenz, Freundlichkeit und Geduld erleichtern die Erziehung dieses Hundes, mit der man möglichst frühzeitig anfangen sollte. Übertriebene Autorität sollte man grundsätzlich vermeiden, aber mit Liebkosungen und Zuwendungen erreicht man bei dem Amerikanischen Cocker Spaniel wesentlich mehr.

Leider nutzt der Amerikanische Cocker Spaniel die Schwächen seiner Menschen gnadenlos aus, deshalb sollte man von Anfang an konsequent bleiben und ihm nichts durchgehen lassen, denn er ist - wie alle Cocker - ein wahrer Dickkopf. Mit Kindern versteht sich der Amerikanische Cocker Spaniel sehr gut. Die Kinder fühlen sich in seiner Gegenwart sicher und wohl. Aber man sollte den Kindern beibringen, den Hund nicht zu sehr zu piesacken, obwohl er alles mit einer Engelsgeduld ertragen würde.

Bei Hitze, wird der Amerikanische Cocker Spaniel niemals im Auto eingeschlossen. Er sollte so oft wie möglich an der frischen Luft laufen dürfen. Und auch ein Bad im See bringt ihm die nötige Abkühlung, denn er ist ein begeisterter Schwimmer. Aber man sollte aufpassen, daß sich der Hund nicht erkältet.

Der Amerikanische Cocker Spaniel braucht viel Auslauf, denn seine Jagdinstinkte sind noch nicht ganz erloschen. Streifzüge durchs Unterholz liebt er sehr. Aber Dornen und Ranken sind eine gefährliche Falle für sein Fell. Ein Garten, eine Wiese oder ein freies Feld lassen sein Herz höher schlagen. Er kann aber auch problemlos in einer Wohnung gehalten werden, wenn er täglich viel Bewegung im Freien hat und beschäftigt wird.

Ernährung, Pflege:

Pro Tag braucht ein Amerikanischer Cocker Spaniel nur etwa 250 g Trockenfutter. Doch die Nahrungsmenge sollte immer an die Bewegungsbedürfnisse des Hundes angepasst werden.

Die Pflege des Felles kostet leider viel Geld und benötigt viel Zeit. Alle zwei bis drei Wochen müßte der Amerikanische Cocker Spaniel schon gebadet werden. Dazu sollte man ein sanftes Shampoo verwenden. Dieses darf nie in die Augen, Schnauze oder Nasenlöcher geraten. Zur Fellpflege sollte man zudem alle 2 Monate in einen guten Hundesalon gehen. Seine Augen sind sein Schwachpunkt. In der Regel tränen sie häufig. Bei chronischer Rötung oder Nässung der Augen sollte man sofort den Tierarzt aufsuchen. Außerdem neigen 20 % aller Amerikanischen Cocker Spaniel zu einem Wasserkopf. Das sieht zwar nicht hübsch aus, stört aber die Entwicklung des Welpen nicht im geringsten.

Widerristhöhe: 38 cm für Rüden, 33 cm für Hündinnen.

Gewicht: 10,9 bis 12,7 kg.

Farbe: Einfarbig schwarz oder andere Farbe; mehrfarbig; lohfarbene Abzeichen.

Durchschnittliche Lebenserwartung: 10 bis 14 Jahre.

Anerkennung durch:
FCI (Fédération Cynologie International)
AKC (American Kennel Club)
CKC (Canadian Kennel CLub)
TKC (The Kennel Club of Great Britain)
UKC (United Kennel Club)

FCI-Gruppe 8: Apportierhunde



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="https://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="https://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron