Aktuelle Zeit: 28.05.2018, 09:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 2 von 7 [ 99 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 18.08.2011, 12:29 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Nun auch bei uns läuft es so ähnlich

Maya ist die Schwarze sie meint das sie uns und ihre Artgenossin beschützen muss.
Sie ist hier der Aufpasser,nun das kann man nicht von Heute auf Morgen abgewöhnen.
Auch beide Hundis tauschen ab und an ihren Konflikt aus,ich gehe da aber nicht dazwischen
weil zwischen den Beiden eine gute Rangordnung besteht,die ich keines falls zerstören möchte.
Das heißt erst Maya (war zuerst da ) dann unsere Amy,so geht es beim saufen,fressen und spielen.
Was Kinder angeht sind unsere am Anfang auch sehr stürmisch gewesen durch ein Wort (langsam )
gehen sie jetzt weniger stürmisch an Kinder heran.Das anspringen vor Freude war auch erst da,was jetzt
endlich abgelegt wurde.
Denke ihr seit auf einen guten Weg sowie dein Beitrag berichtet.

weiterhin :glueck:



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 18.08.2011, 12:38 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Das mit Deinem Rüden schätze ich mal wird sich ach der Läufigkeit legen. Wenn sie nicht gerade voll in der Hitze sind, also in der 2. Woche, sind Hündinnen oft sehr böse und grantig zu Rüden. Da verbeissen sie die ohne jeglichen Grund. Auch wenn Bosco kastriert ist, hat er ja doch mal hinten geschnuppert und da reagieren die Hündinne richtig in dieser Zeit hysterisch darauf. Kenne ich!



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 18.08.2011, 13:17 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Saarland/Blieskastel
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Schäferhund Rüde Bosco, Mastiff Maus Summer,
Pflegefellchen Melly
Leider kann ich das hier nicht so machen das ich Summer einfach machen lasse,
da mein Rüde doch mittlerweile immer ängstlicher wird ( Ich habe ihn als Notfall
übernommen da er in einem Ecken zusammen gekauert im Zwinger lag da er ein
schlimmes Mobbing Opfer war der auch anscheinend schon viel Gewalt von Menschen erfahren haben muss und das soll er hier nicht wieder durch machen das er gemobbt wird weil Bosco
ist einer der sich niemals richtig wehren würde sondern dann das weite sucht und sich
zurück zieht. Ich denke auch das es mit der Läufigkeit zu tun hat und das Summer auch
nach der Hitze einen Gang zurück schrauben wird, aber es hat auch viel mit Eifersucht
zu tun weil wenn Bosco irgendwo in der Wohnung läuft wo wir nicht sind und Summer
auch grad da ist gibt es Null Probleme und kein Gezanke immer nur wenn Bosco in unsere
Nähe möchte. Wobei ich mir auch vorstellen kann das es ein Schutzinstinkt ist weil
unser Bosco ist sehr grob beim schmusen was er auch nicht ablegen will, er fasst
meinen Arm mit den Zähnen und beisst schon manchmal recht heftig so das der Arm
auch mal blau wird oder schnappt wenn wir auf dem Boden bissel Zänken in unser Gesicht,
was Summer ja auch sieht. Ich bin aber recht zuversichtlich das sich das legen wird,
sie ist ja ne Gescheite Maus. :herzchen:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 18.08.2011, 14:38 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Nun Du wirst deine Hundis ja besser kennen,aber würde dir gern
einen kleinen Tipp geben,den Du aus üben oder sein lassen kannst,dass
bleibt dir allein überlassen.
Gehe von meinen Mädels aus,Maya ist sehr dominant und deshalb besteht
eine gesunde Rangordnung hier.
Aber: Sie will Amy immer unterbuttern und dieses lass ich nicht zu,
in dem ich in allem aber wirklich in allem zuerst Amy anspreche,spielen usw.
Maya ist zwar die Rudelanführerin und das soll sie auch bleiben,trotzdem gebiete ich
ihr Einhalt wenn es zu grob wird.
Bsp. Maya lässt keine andere Hunde an Amy ran,sie stellt sich immer davor ob es sich
jetzt um Beschützerinstinkt handelt mag ich nicht beurteilen.Nur eins ist gewiss
das muss aufhören,denn Amy bekommt so keinen Kontakt zu anderen Hunden.
Das mit Bosco tut mir Leid,gerade da solltest Du ihn immer vor Summer bevorzugen,Sie
scheint ja wirklich eine süße Maus zu sein nebenbei auch gelehrig dadurch wird es etwas leichter.
Bosco wird mit der Zeit seine traurige Zeit als Mobbingopfer bestimmt verlieren und Summer wird
sich dem Bosco gegeüber anders verhalten.

Denn eins darf nicht vergessen werden,Bosco war als erster da,nicht wahr?

Wie gesagt es ist nur ein Tipp den ich selber zur Zeit ausführe und schon kleine Erfolge verzeichnen kann.

:glueck:



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 18.08.2011, 19:08 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Saarland/Blieskastel
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Schäferhund Rüde Bosco, Mastiff Maus Summer,
Pflegefellchen Melly
Danke das ist lieb von Dir, ich mache es fast genauso aber werde noch mehr drauf
achten das wirklich Bosco Immer erster ist bis die Maus es verstanden hat, ich
halt Euch auf dem Laufenden wie sie sich macht mit dem Problemchen weil
ansonsten ist sie echt ne Zuckerpuppe :sommertime:

Hier noch mehr * Summer * :heart:

http://www.facebook.com/media/set/?set= ... 427&type=1


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 19.08.2011, 07:03 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Freue mich,dass ich dir ein klein wenig hilfreich so konnte.
Auch ich musste erst meine Erfahrungen machen,da sind uns die
Hundis weit vorraus :yes:
Nur immer daran denken,Bosco ist und bleibt der Erst-Hund.
Summer wird sich nach ihm richten lernen,davon bin ich überzeugt.
Stimmt dann die Rangordnung ist alles in Butter :top:
und ja sie ist wirklich eine hübsche Maus. :glueck:



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 20.08.2011, 19:47 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Saarland/Blieskastel
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Schäferhund Rüde Bosco, Mastiff Maus Summer,
Pflegefellchen Melly
Coole Grüße von Summer


Bild

Bild

Summer macht sich immer noch super, mit der Eifersüchtelei ist immer noch aber wir
haben es schon erheblich besser im Griff ich muss die Maus eigentlich nur anschauen
wenn sie loslegen will und sie legt sich dann ins Platz und schmollt, oder aber sie
kommt angedackelt und will sich sofort mit Geschlabber bei mir oder meinem Männe
wieder einschleimen, also hat sie schon mal verstanden das ihr Verhalten fehl am
Platze ist, bin ganz doll stolz auf sie. Sie ist eine tierisch faule Nudel grad jetzt wo
es seit gestern so heiss ist, ist ihr jede Bewegung zu viel :zungeraus:
Und sie ist verdammt schlau, was ich schon an verschiedenen Situationen gemerkt
habe wo mir die Kinnlade runterfiel :häää:
Sie hat auch ihr sexy Hösien wegen der Läufigkeit an da hat sie schon 3 mal
eingekackert in der Wohnung und ich wunder mich noch wieso es hier so stinkt
da hat sie aber auch schon beim umhertrotten alles verloren :volldoll:
Wenn sie sich meldet dann läuft sie zumindenst mit in den Hausflur, ich zieh das
Hösien aus, Bauchgeschirr an, Tür auf.....Ich will dann los auf die Wiese, Summer
denkt aber gar nicht dran und setzt sich erst mal vor die Haustür, schaut mich an
wie :" Boaaah die Olle will doch jetzt wohl nicht extra weil ich muss rüber auf´s
Feld latschen" ...Iiiirgendwann trottet sie dann doch mit die faule Nuss,
vielleicht sollt ich ihr ein Wägelchen bauen der Madame dann muss sie nimmer
laufen :biggrins: Ei so was hab ich noch nicht erlebt
Am liebsten rollt sie sich den lieben langen Tag in Ihrer Kuschelecke rum und streckt
alle Vier Pfoten in die Luft wenn sie dann endlich mal fertig gerollt und gemacht
hat


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 21.08.2011, 10:03 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Na, dass sind ja mal wirklich coole Fotos :boy-top:

Summer ist wahrhaftig eine schlaue Maus,hmm und sie scheint
euch (ihre Familie) ja schon voll im Griff zu haben :volldoll:
Sei es der Maus gegönnt und ich denke Sie wird euch noch viel
Spaß und Freude bringen.
Nun mit Höschen rumlaufen kannte Sie bisher noch nicht,dass
kommt mit der Zeit dann weiß Summer das man da nicht hinein
machen darf :nono:
Finde deine Beiträge sehr interessant und herzerfrischend zu lesen.
Freue mich schon auf den nächsten...



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 22.08.2011, 13:15 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4362
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Tut mir leid aber ich kann einstweilen nur in Wien ins Net.
Summer probiert aus wo eure Grenzen sind. Sie darf auf keinen "Fall" Bosco mobben, das könnt ihr aber nur draussen in den Griff bekommen und nicht bei euch zuhause. Sie ist wirklich sehr schlau, denn zuhause hat sie sich den Rüden unterordnen müssen, aber ich denke sie weiß das sie die Oberhand bei Bosco hat. Es wird sich legen und sie wird es akzeptieren aber daran müßt ihr arbeiten. Meine Kommando bei versuch nach vorne zu preschen war "ZURÜCK" kurz mit einen schroffen Ton aber nicht gebrüllt. Summer so wie auch ihre Geschwister, gehen sehr auf Augenkontakt und sie können sich auch so vermitteln...ansonsten gibt sie nur kurz Laut, wenn sie etwas will und sucht sofort wieder Augenkontakt. Das schmusen kommen ist immer eine Art der Entschuldigung, wenn sie weiß das sie etwas falsch gemacht hat. Ihr macht es schon richtig und sie muß sich nun auf euch einstellen. Ich kann euch von hier aus nur Tipps geben und der erste ist, verwöhnt sie nicht zu sehr, sie muss folgen. Ein Platz ist ein "Platz" und darf nur verlassen werden, wenn sie artig ist. Wenn ihr nicht mit ihr kuschelt, dann ist das die härteste Strafe für sie. Ich kann ihnen auch nie lange böse sein aber sie müssen ihre Fehler merken.



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="http://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="http://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="http://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 23.08.2011, 17:03 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Hallo,

wollte nur nachfragen wie sich Summer jetzt in der zweiten Woche ihrer Läufigkeit (Stehzeit) gegenüber Bosco benimmt. On sie nach wie vor so zickig ist oder ob es sich gebessert hat?



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 23.08.2011, 18:55 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Saarland/Blieskastel
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Schäferhund Rüde Bosco, Mastiff Maus Summer,
Pflegefellchen Melly
Hallöchen, jaa die Stehzeit :biggrins:
Habe 2 Videos von gemacht, der aaaaarme Bosco sag ich da :girlbraw:
Der wird non Stop verfolgt aber er wedelt meist noch beim flüchten
mit dem Schwanz, die nervt den soooo lange bis er dann aufsteigen
tut und ich schimpfe dann und er weiss genauuuu was los is :bussi:
Wenn Summer dann merkt och der will absolut nicht kuscheln dann
geht die unsere Pflegehündin Melly nerven aber die zickt dann und
zeigt Summer das sie da absolut keine Lust drauf hat und dann is gut
auch wenn das öfter am Tag so ist. Im Moment kann ich mit der
Verträglichkeit nicht klagen :zwinkergirl: Summer liebt Bosco grad sehr :heart:
Das ist halt immer die nervigste Zeit und man ist froh wenn es rum ist,
Summer´s rute ist mehr auf der Seite als grade runter, ich bin mal gespannt
ob sie nach der Läufigkeit etwas mehr in die Gänge kommt sie ist sowas
von träge und saufaul. Futterneid haben wa schon sehr gut im Griff, wir
machen ja einmal am Tag Futterspiele auf der Terrasse oder draussen
und werfen Leckerlies in bestimmte Richtungen, Melly kriegt es natürlich
ohne werfen weil sie hätte mit ihren 3 Beinchen keine Chance gegen
Summer und Bosco. Bosco und Summer schauen wohin alles fliegt,
man sieht richtig wie es im Kopf rotiert und dann rennen sie los.
Selbst wenn Summer auch am Ziel ist aber Bosco auch schon da
dreht Summer ab und wartet bis ich wieder werf. Nebeneinander fressen
klappt auch super kein Gegrummel oder sonstwas mehr. Unser Bosco
ist ja auch so futterneidig gewesen, heute immer noch aber er geht nicht
mehr auf einen los oder auf einen andern Hund. Ich kann hier nicht klagen
alles bestens.

Ach sooo Paket heute Morgen abgeschickt, SG überwiesen und die 5 Euro
Spende :-)

Liebe Grüße

Die Videos wie Bosco genervt wird lade ich später hoch :yes:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 25.08.2011, 12:49 
Webmistress
Webmistress
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 4362
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Skype: Noname_Dogs
Oje...nein...Summer und ihre Geschwister sind eine faule Bande. Nur nicht all zu viel bewegen...das würde an Arbeit grenzen. Sie Waren immer schon sehr träge, ab und an in der Früh ein bischen spielen und dann wieder faul herum liegen oder kuscheln. :biggrins: Ich bin aber schon froh das es jetzt mit dem Futterneid besser klappt. Die Foto mit der Brille sind ur cool. :jc_doubleup:



_________________
LG Suedwind
[html]<a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="http://www.facebook.com/home.php?#!/profile.php?id=100001333795463"><img class="resize_me" alt="Besuch mich auf Facebook" src="http://i55.tinypic.com/2ppknjd.png" /></a> <a class="postlink" onclick="this.target='_blank';" href="https://twitter.com/Noname_Dogs"><img class="resize_me" alt="Folge mir auf Twitter" src="http://i55.tinypic.com/zikqbn.png" /></a>[/html]
Bild
Bild
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 25.08.2011, 13:10 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Aber bei dieser Hitze liegen die meisten Tiere nur faul herum, wir wollen uns ja auch nicht zuviel bewegen. Der Unterschied uns fragt niemand! :sommertime: :sommertime: :sommertime:



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 13:05 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Saarland/Blieskastel
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Schäferhund Rüde Bosco, Mastiff Maus Summer,
Pflegefellchen Melly
So mal wieder ein zwischenzeitliches Feedback :zwinkergirl:

Mit Summer klappt immer noch alles super, endlich ist die Hitze vorbei zumindenst
das Hösien brauch sie nicht mehr und die Stehzeit nimmt langsam aber sicher
ihr Ende ab und an legt sie noch die Rute zur Seite. Sie ist auch viel agiler geworden
und hat ein neues Hobby neben Schmusen, nämlich Fussball :biggrins:
Leider hab ich noch keinen Ball gefunden der den Beisserchen stand hält so das
sie nach dem Spazieren dann im Eimer sind :brille:
Mit den Kindern klappt es schon ein bissien besser sie hat da noch ihre Problemchen
auch wenn sie nicht von meinen Kiddies bedrängt oder angefasst wird, streicheln
und anfassen lässt sie sich nach wie vor nicht von den Kleinen, mache seit
2 Wochen die Fütterung nur noch über die Kleinen aber das wird sich irgendwann
einrenken denke ich. Sie brauch da Zeit.
Bei Fremden Menschen reagiert sie draussen noch sehr unsicher, sie macht da lieber
einen Bogen oder geht nicht weiter auch bei fremden Hunden knurrt sie und
geht aus dem Weg. Zur Zeit kommt meine Freundin 3 mal die Woche mit ihrer
Bernersennen Hündin das sie mal außerhalb des Rudels mit anderen Hunden in
Kontakt kommt, ich suche hier vergebens nach Hundefreunden die mal Lust haben
spazieren zu gehen, aber ich gebe nicht auf :hmm:
Auf Ronja die Bernersennen Hündin reagiert sie ab und an noch sehr zickig aber es hat
sich schon gebessert und Summer lässt sich relativ gut stören wenn sie anfängt
zu streiten. Kommandos führt sie super aus, beim Abrufen stellt sie sich des öfteren
taub aber wenn ich mit der Futtertasche wedel funktioniert das prima :biggrins:
Seit gestern fängt sie an zu testen und versucht alles zu testen wo sie vorher
wusste das es nicht erlaubt ist zum Beispiel die Küchenablage kontrollieren,
den Mülleimer durchstöbern, wenn ich morgens aufstehe und aus dem Schlafzimmer
gehe nutzt sie sofort die Chance und versucht ins Bett zu steigen, ob mein
Männe da noch drin liegt interessiert sie wenig, kaum bin ich die Schlafzimmertür
raus hör ich hinter der Tür noch : " Summer runter, Nein ab runter" nach 2 Minuten
gibt sie dann auf und ich grinse mich in der Küche weg :biggrins:
Wenigstens ist mein Mann danach so wach das er dann aufsteht das ist das positive :volldoll:

Neue Bilder von der Maus findet ihr immer bei Facebook auf meinem Profil in den Alben

http://www.facebook.com/profile.php?id=100000806023427

Sie hat hier inzwischen 2 Kilo zugenommen von 30 Kilo auf 32 Kilo,
Auto fahren mag sie auch sehr und alleine bleiben ist für die Maus auch
kein Problem. Gestern hat sie mit unserer Pflegehündin Melly das erste
Mal aus einem Napf getrunken und ich hab sie auch schon erwischt
das sie die Nase mit im Futternapf hatte als Melly gegessen hat da gibt
es keine Zänkereien mehr. Sie hat sich hier echt bis jetzt suuuuper angepasst
am liebsten sitzt sie auf meinem oder meinem Mann seinem Schoß, sie rollt sich
dann so klein zusammen das es passt das ist super trollig.
Bosco und Summer knutschen den ganzen Tag und nach den anfänglichen
Schwierigkeiten haben sie sich jetzt super gern und es gibt absolut keine
Grummeleien mehr :bussi:

Liebe Grüße

:blustrau:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuckerschnute Summer ist da
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 14:09 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Danke, für Deine Berichte. Die sind so schön zu lesen, Du bringst einem Dein Rudel richtig nah! Du machst das echt toll, man könnte ja direkt nach solchen Berichten süchtig werden. Ich freue mich auch für Bosco das es jetzt zwischen den Beiden so gut klappt, denn das hätte er sich wirklich nicht verdient, daß er jetzt in seinem zu Hause tyranisiert wird.

Ich glaube, wenn ich mal nach Deutschland fahre muß ich Euch unbedingt besuchen, natürlich mit Hund!



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 7 [ 99 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron