Aktuelle Zeit: 23.05.2018, 18:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ein wenig Politik
BeitragVerfasst: 25.06.2011, 16:57 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1641
Wohnort: Nordhorn
Geschlecht: männlich
Herkunft: .
Laune: Meistens gut drauf
Mein Haustier: " Benny" Golden Retriever - Dackelmix, Heimkind und Wandergeselle bis er mit 2 Jahren zu uns kam. Nun ist er 9 Jahre alt.
Skype: Benny15381
Vorschlag zum Europäischen Marshall-Plan von Prof. Hankel


Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

erst einmal eine positive Nachricht, das Bundesverfassungsgericht hat einen mündliche Verhandlung für den 05.07.11 angesetzt.

Der erste Brief an die Bundesregierung wurde mit ca. 6.000 Unterschriften und der zweite Brief an die Bundesregierung wurde mit ca. 11.000 Unterschriften versendet.

Aufgrund Ihrer Unterstützung und derer vieler anderer Menschen war es möglich, ihm noch einen massiven Nachdruck zu verleihen und unser aller Ansinnen noch einmal zu unterstreichen.

Leider ist eine Reaktion der Kanzlerin bis heute ausgeblieben. Insofern habe ich mich entschlossen einen Vorschlag für einen „Europäischen Marshall-Plan“ zumachen.

Wir hoffen nun sehr auf Ihre Unterstützung und Hilfe, weitere "Unterstützer" zu motivieren, die sich gegen diese Ungesetzlichkeit und den Betrug am Volk zu stellen.

Unser Ziel ist es möglichst 100.000 Unterschriften in kürzester Zeit zu erreichen. Damit es immer schwieriger für den Gegner wird gegen uns zu regieren!

Gründen Sie Diskussionskreise privat und im Internet.

Nochmals vielen Dank für Ihre schon geleistete und zukünftige Unterstützung!

Mit den herzlichen Grüßen

Ihr Wilhelm Hankel
-------------------------------------------------------------

Ich denke, wir sollten alle über eine Unterschrift nachdenken, danke.

Liebe Grüße Kalli


Bitte hier lesen



_________________
Bild

Bild

Was schadet es dem Menschen, wenn man dem Tier zuerkennt was ihm gebührt, also Verstand.
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein wenig Politik
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 09:45 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Hi,Kalli wäre sofort bereit zu unterschreiben!
Würdest Du denn auch mit unterschreiben?



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein wenig Politik
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 17:13 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1641
Wohnort: Nordhorn
Geschlecht: männlich
Herkunft: .
Laune: Meistens gut drauf
Mein Haustier: " Benny" Golden Retriever - Dackelmix, Heimkind und Wandergeselle bis er mit 2 Jahren zu uns kam. Nun ist er 9 Jahre alt.
Skype: Benny15381
Habe ich schon erledigt die Tage.

LG Kalli



_________________
Bild

Bild

Was schadet es dem Menschen, wenn man dem Tier zuerkennt was ihm gebührt, also Verstand.
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein wenig Politik
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 18:31 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
So eben auch unterschrieben.



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron