Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 12:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme beim Abrufen
BeitragVerfasst: 06.10.2011, 09:47 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Saarland/Blieskastel
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Schäferhund Rüde Bosco, Mastiff Maus Summer,
Pflegefellchen Melly
Hall Zusammen :zwinkergirl:

Wir haben das Bullmastiff Mix Mädel Summer. Sie ist eine super liebe süße
verschmuste Maus, alles klappt super, sie hat die Grundbefehle drin,
mit den Kindern klappt es auch schon viel besser mittlerweile dürfen die
Kinder sie auch über den Kopf streicheln und mit ihr spielen wo ich mich
sehr drüber freue, sie bleibt alleine, stubenrein sowieso :biggrins:
Sie hat aber ein Problem was auch sehr mit Ihrer Sturheit zusammen
hängt^^
Wir können sie noch immer nicht mit reinem gewissen von der Schleppleine
ablassen, sie rennt zwar nicht weg aber sie kommt auch nicht wenn man
sie ruft, haben schon versucht sie beizuholen mit der Schleppleine wenn
wir wollten das sie herkommt weil es mir nichts bringt wenn ich 20 mal
Rufe das sie dann von alleine kommt. Wir haben schon versucht die super
leckersten Sachen als Belohnung mit zu nehmen wo meine andern beiden
drauf fliegen, keine Chance weil sie erst mal alles andere als wichtiger
empfindet wie den Boden abaschnüffeln oder irgend welche Wälzstellen
mit leckerer Enten oder Wildkacke zu finden. Haben auch schon 2 Wochen
lang Handfütterung versucht draußen, aber selbst da kommt sie trotz
Hunger erst nach 10 mal rufen. Sie kann sich zwar an der Schleppleine
toll austoben da sie sehr lang ist aber man will ja auch mal irgendwann
ein Leben ohne Schleppleine erreichen :zwinkergirl:
Sie bockt auch total wenn ich sie dann beiziehe, stellt sich dagegen will
wieder zu anderen Stellen, selbst wenn ich mit einer kürzeren Leine
mit ihr spazieren gehe von 1 Meter und sie riecht was dann stellt sie
sich voll gegen und geht nicht mit kann ich ihr anbieten was sie will.
Ansonsten alles Klasse Null Probleme, wäre auch sehr schön zu wissen
ob die Halter der Geschwister auch solche sturen Abrufprobleme haben.
Ich wollt mich hier mal austauschen über dieses einzige Problem was
ihr da machen würdet, wir üben trotzdem fleissig weiter :sommertime:

Liebe Grüße

P.s: Es ist nur draußen so, in der Wohnung oder auf der großen Terrasse
kommt sie umgehend wär das nur draußen so, es kommt halt auch dazu
das wir sehr viel Wild haben bei uns und sie das riecht, aber selbst wenn
sie ein Reh oder Hase oder sonst was draußen sieht setzt sie zwar an
aber würde und nicht weg rennen sie bleibt in unserer Nähe das ist ja
auch was Gutes :girlbraw:
[html]<div style="float:left;padding:4px;">
<script type="text/javascript">
tweetmeme_style = 'compact';
tweetmeme_url = 'http://suedwindstiergarten.phpbb8.de/post17572.html#p17572';
tweetmeme_source = '64Cris';
</script>
<script type="text/javascript" src="http://tweetmeme.com/i/scripts/button.js"></script>
</div>[/html]


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Abrufen
BeitragVerfasst: 06.10.2011, 11:11 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Was liebt Summer am meisten, irgendein Spielzeug, bestimmtes Leckerli etc?
Gut wäre es wenn Du es in einen Garten proben könntest, eventuell hole Dir eine Zweitperson (aber nicht Deinen Mann, sondern keine Bezugsperson von Summer). Diese Person soll Summer ablenken, dann rufst Du sie, nachdem es keine Bezugsperson ist, wird sie kommen, danach noch bevor Du sie streichelst oder lobst ihre Belohnung (Spielzeug, Leckerli etc.) geben. Ha, wenn ich kommen bekomme ich meine Lieblingsbeschäftigung, ist bei jedem Hund etwas anderes.

100% Sicherheit gibt es nie, da es sich um Lebewesen handelt. Aber im normalfall sollte ein Hund mit ca. 1 Jahr soweit sein, jetzt war aber Summer längere Zeit bei uns, wo man das auch nicht üben kann, dann war sie krank, daß heißt sie wird etwas länger brauchen, aber mit Eurer Geduld und Liebe schafft ihr das sicher.
Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.



_________________
Alles Liebe
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Abrufen
BeitragVerfasst: 06.10.2011, 14:50 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Hallo Moony,

vielleicht würde euch dieser Tipp helfen....
So habe ich es auch mit meinen beiden Hundis getan.

Also Summer an der Schlepplein lassen,locker auf den Boden das Ende
in eurer Hand.Summer laufen lassen und dann Summer rufen oder pfeiffen,
sogleich auf den Absatz kehrt machen und langsam in eine andere Richtung gehen.
Kommt Summer dann zu euch sofort mit Leckerli oder
anderem belohnen wie Christa schon schrieb.
Aber wichtig immer schön langsam weiter gehen,nicht zurück!

:glueck: uns hat es auch geholfen.



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Abrufen
BeitragVerfasst: 06.10.2011, 20:03 
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 90
Wohnort: Saarland/Blieskastel
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Mein Haustier: Schäferhund Rüde Bosco, Mastiff Maus Summer,
Pflegefellchen Melly
Danke für Eure Tipps,

also Lieblingsspielzeug ist nur innerhalb der Wohnung interessant draußen Null
Interesse mehr daran hab es jetzt auch weg gepackt so das sie daheim nicht
mehr rankommt so das sie vielleicht draußen doch erfreut ist wenn sie es
sieht, bis jetzt hat das noch nicht funktioniert.
Schleppleine locker lassen und kehrt machen mit Rufen funktioniert auch nicht
so wirklich, sie bleibt dann entweder da liegen wo sie liegt oder schnüffelt
weiter dumm rum sogar wenn ich mich dabei verstecke so das sie denkt ich
wäre echt überhaupt nimmer da. Wahrscheinlich denkt sie sich * Pühhhh wenn
Frauli meint sie müsst schon gehen soll sie doch ich kenn den Heimweg nachher
auch alleine :häää:
Das mit der Idee das ein anderer außer mein Mann oder jemand von der Familie
sie nehmen soll und ich soll weg gehen ist im Moment nicht so ne tolle Idee
da sie sich von Fremden nicht anfassen lässt schon gar nicht bei Ihnen bleibt
sie lässt sich nur von mir oder meinem Mann anfassen oder Leuten die sie
schon besser kennt die bei uns ein und ausgehen, will sie ja auch nicht
verunsichern, bin schon froh das sie nicht mehr stur stehen bleibt wenn wir
mal an einen Ort gehen wo ein wenig was los ist das war nämlich ein anfängliches
Drama :zwinkergirl:
Ich werde das trotzdem alles weiter probieren und auch weiter testen auf was
sie so Essensmäßig auch draußen total abfährt, drinnen isst sie alles :volldoll:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Abrufen
BeitragVerfasst: 07.10.2011, 08:12 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Hmmm,Summer scheint ein kleiner harter Brocken zu sein :heart:
wie sieht es denn mit Käsehäppchen aus,mag Summer Käse?
Wenn ja,dann nur für Trainingsübungen geben und im Haus dann nicht mehr.
Kann dir nachempfinden,habe selber so einen kleinen Dickschädel hier:zwinkergirl:
Es braucht seine Zeit und unser eins muss die Ruhe bewahren.

:glueck: und immer wieder üben üben üben...



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Abrufen
BeitragVerfasst: 08.10.2011, 22:31 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 8
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: alles gut
Mein Haustier: Dackelmischling, Männchen
Hallo ihr lieben,

das Problem kommt mir bekannt vor :zwinkergirl: . Bevor wir unseren Dackelmix bekamen, da war er 9, hatten wir eine Colliemixhündin, unsere Betty. Die war genauso stur. Wir konnten machen was wir wollten, sie kam einfach nicht, alles andere fand sie interessanter als uns. Ich war dann irgendwann total frustriert. Wir haben damals einen Hundetrainer befragt, der meinte, wir sollten uns für sie interessant machen, also Spiele spielen, uns draußen beim Gassigehen mit ihr beschäftigen und sie immer loben, wenn sie tolle Sachen macht und wenn sie kommt und bei uns bleibt.
Das haben wir dann mit ihr gemacht. Nach ner Weile wurde es besser und sie war dann zum Schluss am liebsten in unserer Nähe weil wir immer neue Dinge mit ihr unternommen haben. Versteckspielen und Suchspiele, Wettlaufen z.B., und natürlich die Taschen voller Leckerlies. Das hat uns allen Spass gemacht. Unser alter Fitzke trottelt eigentlich sowieso nur neben uns her, aber er ist auch schon ein Opi.

Liebe Grüße
Saskia


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Abrufen
BeitragVerfasst: 09.10.2011, 10:39 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Ja liebe Saskia Leckerli ist nun mal das A & O in der Erziehung,aber
wir werden ja auch dafür belohnt wenn es dann mit der Erziehung klappt,
oder? :boy-top:

Geduld, Liebe und Konsequent das sind die drei Zauberworte :zwinkergirl:



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Abrufen
BeitragVerfasst: 09.10.2011, 21:22 
Interessiert
Interessiert
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 8
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: alles gut
Mein Haustier: Dackelmischling, Männchen
Das mit den Leckerlies stimmt wirklich :biggrins:

Wir haben die Leckerlieportion bei Betty immer von der Futterration abgezogen, sonst wär sie fett geworden. Unser Fitzke ist auch total verfressen, nur darf er leider nicht mehr alles essen, weil er schlechte Leberwerte hat. Besonderes Futter vom Tierartzt ist angesagt und das schmeckt ihm eigentlich nicht so richtig. Ich koche manchmal für ihn Huhn, Mörchen und Reis.... da freut er sich wie sonstwas. Unser alter Mann soll ja auch nicht leben wie ein Hund.... :zwinkergirl:

Liebe Grüße
Saskia


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Abrufen
BeitragVerfasst: 10.10.2011, 08:38 
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 3420
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich
Herkunft: .
Laune: Immer gute Laune
Mein Haustier: 2 kleine Hunde die mich auf Trapp halten*grins*
und einige Koi's im Gartenteich
Skype: maeuschen 0608
Recht hast Du Saskia,
Hunde müssen verwöhnt werden aber auch gehorchen,nicht wahr.

Ps.Backe doch selber kleine Leckerli für euer Fitzke die auf seine
Gesunheit abgestimmt sind,dann darf er auch mal ab und an eines mehr haben :jc_doubleup:



_________________
LG Monika
-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mensch glaubt manchmal,er sei zum Besitzer,zum Herrscher
erhoben worden.Das ist ein Irrtum,er ist nur ein Teil vom Ganzen.Seine Aufgabe ist nur die
eines Hüters,eines Verwalters,nicht die eines Ausbeuters.
Der Mensch hat Verantwortung,nicht die Macht.


(* Onondaga *)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron